Reus möchte nach seinem Karriereende kein Trainer werden - Bildquelle: AFPSIDODD ANDERSENReus möchte nach seinem Karriereende kein Trainer werden © AFPSIDODD ANDERSEN

Dortmund - Nationalspieler Marco Reus hat keinen Bock mehr auf Fußball, wenn seine Karriere einmal zu Ende ist. "Nochmal 15 oder 20 Jahre in diesem Business zu arbeiten, mit dieser Öffentlichkeit, als Trainer oder als Manager, das ist eher nicht meins", sagte der Kapitän von Vizemeister Borussia Dortmund dem "ZEITmagazin".

Der 30-Jährige gehört zu den stärksten deutschen Profis in den letzten Jahren, wurde allerdings immer wieder durch schwere Verletzungen zurückgeworfen. Immer wieder musste er sich herankämpfen. Deshalb will der Ex-Gladbacher seine Leben nach Abschluss der aktiven Laufbahn genießen.

"Ich will auch die andere Seite des Lebens kennenlernen und Dinge tun, die ich nie tun konnte: also richtig reisen, nicht so wie wir, die wir immer nur zwei Tage an einem Ort sind. Es gibt noch so so viele Sachen, die man noch erleben möchte. Dazu braucht man Zeit", betonte Reus.

Der Offensivspieler bereut nicht, den Schritt ins Ausland trotz einiger Angebot nicht gegangen zu sein. Reus: "Es kann auch eine Sache des Mutes sein, zu bleiben und an einem Ort was aufzubauen."

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB28204481:285364
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB28176574:344057
3RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL281510370:294155
4Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG28165753:341953
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0428165753:361753
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB28119840:34642
71899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG281161139:48-939
8SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF281081038:40-238
9FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0428910934:45-1137
10Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC28981141:50-935
111. FC Köln1. FC KölnKölnKOE281041444:52-834
12FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA28871340:54-1431
131. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU28941533:48-1531
14Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE27851444:52-829
151. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0528841637:61-2428
16Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9528691331:53-2227
17Werder BremenWerder BremenWerderSVW27571529:59-3022
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP28471731:55-2419
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg