Jürgen Klinsmann erntet Kritik vom Trainer-Verband - Bildquelle: FIROFIROSIDJürgen Klinsmann erntet Kritik vom Trainer-Verband © FIROFIROSID

München - Jürgen Klinsmann hat der Trainer-Gilde durch seinen plötzlichen Rücktritt als Chefcoach des Bundesligisten Hertha BSC nach Ansicht des Bundes Deutscher Fußball-Lehrer (BDFL) einen Bärendienst erwiesen.

"Die Art und Weise, von einer Sekunde zu anderen das Handtuch zu werfen, ist sehr bedenklich. Wir können das nicht begrüßen. Vereine werden zu Recht kritisiert, wenn sie einen Trainer vorzeitig entlassen, können jetzt aber wieder einmal auch auf die Trainer zeigen", sagte BDFL-Präsident Lutz Hangartner dem "Sport-Informations-Dienst".

Mannschaft einfach so stehen gelassen

Nach nur 76-tägiger Amtszeit hatte Klinsmann am vergangenen Dienstag seinen Posten in Berlin zur Verfügung gestellt. Der frühere Bundestrainer begründete seine Entscheidung trotz zuvor genehmigter Investitionen von rund 80 Millionen Euro in neue Spieler mit fehlendem Rückhalt in der Vereinsführung und Meinungsverschiedenheiten über die Kompetenzverteilung.

"Wir fordern immer, dass Verträge mit Trainer eingehalten gehören. Da kann man als Trainer eine Mannschaft und einen Verein nicht einfach so stehen lassen. Da können wir nicht für Jürgen Klinsmann sprechen", sagte Hangartner.

Klinsmanns Unmut über mangelnde Bereitschaft bei der Hertha zur Installierung eines Teammanager-Modells in Berlin nach englischem Vorbild teilt Hangartner ebenfalls nicht: "Ich kann die Skepsis von Hertha-Präsident Werner Gegenbauer und Sportdirektor Michael Preetz nachvollziehen, dass sie Klinsmanns Entscheidungen in wichtigen Fragen, bei denen es um den Verein und ja auch um viel Geld geht, nicht als das Nonplusultra gelten lassen wollten."

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Bundesliga 2019 / 2020 

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB25174473:264755
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB25156468:333551
3RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL25148362:263650
4Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG25154649:301949
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0425145645:301547
6FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0425910633:36-337
7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB2599734:30436
8SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF25106934:35-136
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG251051035:43-835
101. FC Köln1. FC KölnKölnKOE251021339:45-632
111. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU25931332:41-930
12Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE24841238:41-328
13Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC25771132:48-1628
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA25761236:52-1627
151. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0525821534:53-1926
16Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9525571327:50-2322
17Werder BremenWerder BremenWerderSVW24461427:55-2818
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP25441730:54-2416
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg