Nübel (M.) verzichtet auf Teilnahme an U21-Länderspielen - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDNübel (M.) verzichtet auf Teilnahme an U21-Länderspielen © PIXATHLONPIXATHLONSID

Gelsenkirchen - Torhüter Alexander Nübel hat im Abstiegskampf mit dem abgestürzten Fußball-Vizemeister Schalke 04 auf Einsätze in der U21-Nationalmannschaft verzichtet. In Absprache mit U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz bleibt der 22-Jährige in der Länderspielpause bei seinem Klub und steht nicht für die letzten EM-Vorbereitungspartien gegen Frankreich und England zur Verfügung. 

"Ich möchte gerne mit dem Team trainieren, um den Plan des neuen Trainers voll mitzubekommen", sagte der Keeper nach dem 0:1 gegen RB Leipzig. Schalkes Jahrhunderttrainer Huub Stevens, der am Donnerstag die Nachfolge des gefeuerten Domenico Tedesco angetreten hatte, setzt wie sein Vorgänger auf Nübel statt Kapitän Ralf Fährmann im Tor.

"Hier ist ein guter, junger, ehrlicher Trainer gewesen, der eine Entscheidung getroffen hat. Ich finde nicht, dass man alles durcheinanderschmeißen muss", erläuterte der 65-Jährige. 

Den Trainerwechsel am vergangenen Donnerstag fand Nübel "sehr überraschend", weil Tedesco noch die Übungseinheit am Vormittag geleitet hatte. Von dessen Nachfolger ist der Torwart beeindruckt. "Er ist eine große Persönlichkeit", sagte Nübel: "Er hat mit seiner Ansprache jedem verdeutlicht, worum es geht. Es ist jetzt wichtig, vom Kopf her voll da zu sein. Das hat er uns klar gemacht." Stevens' Ansprache sei "emotional" gewesen, "mit purer Leidenschaft. Aber auch mit Spaß. Ohne Spaß gewinnt man kein Spiel".

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB34246488:325678
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB34237481:443776
3RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL34199663:293466
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB04341841269:521758
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG341671155:421355
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB341671162:501255
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE341591060:481254
8Werder BremenWerder BremenWerderSVW341411958:49953
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG341312970:521851
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF95341351649:65-1644
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC3411101349:57-843
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M05341271546:57-1143
13SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF348121446:61-1536
14FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0434891737:55-1833
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA34881851:71-2032
16VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB34772032:70-3828
17Hannover 96Hannover 96HannoverH9634562331:71-4021
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnbergFCN343102126:68-4219
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg