Marcus Thuram (r.) lobt seinen Trainer Marco Rose - Bildquelle: AFPSIDINA FASSBENDERMarcus Thuram (r.) lobt seinen Trainer Marco Rose © AFPSIDINA FASSBENDER

Köln (SID) - Für den umworbenen Offensivspieler Marcus Thuram (23) hat sich der Schritt zum Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach laut eigener Aussage voll ausgezahlt. "Borussia war die beste Wahl für meine Karriere. Ich wusste, dass man jungen Spielern vertraut. Auch Trainer Marco Rose spielt eine wichtige Rolle. Er macht Spieler besser", sagte der Franzose im kicker-Interview.

Thuram, der im Sommer 2019 aus Frankreich an den Niederrhein gewechselt war, zählt nach längerer Verletzungspause in der Vorsaison in der aktuellen Spielzeit wieder zu den Leistungsträgern. Der Aufstieg des Flügelstürmers wurde nur kurz gebremst. "Es war die schwerste Verletzung, die ich bisher hatte, die mit der längsten Ausfallzeit; sechs, acht Wochen. Das kam alles sehr unpassend", blickte Thuram zurück.

In 53 Pflichtspielen für Gladbach kommt Thuram bereits auf 33 Torbeteiligungen, zuletzt gab der Sohn des früheren Weltmeisters Lilian Thuram sein Debüt in der französischen Nationalmannschaft. "Es war eine große Ehre, Teil dieses Teams sein zu dürfen. Und klar, ich will jetzt so lange wie möglich dabeibleiben", sagte er.

Fussball-Videos

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB23164367:323552
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL23155343:202350
3VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB23129237:191845
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE23119346:321442
5Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB23123848:311739
6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0422107540:241637
71. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU2399536:251136
8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG2389640:36433
9VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB2388744:36832
10SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF2287735:34131
111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG23751136:40-426
12Werder BremenWerder BremenWerderSVW2268826:32-626
13FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA22651122:35-1323
141. FC Köln1. FC KölnKölnKOE23561221:41-2021
15Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC23461326:42-1618
16Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC22531418:41-2318
171. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0522451323:43-2017
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0423161616:61-459
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League
  • Relegation
  • Abstieg