Wout Weghorst ist mit 19 Treffern Wolfsburgs erfolgreichster Bundesliga-Tors... - Bildquelle: 2021 Getty ImagesWout Weghorst ist mit 19 Treffern Wolfsburgs erfolgreichster Bundesliga-Torschütze der laufenden Saison. © 2021 Getty Images

München - Gut eine Woche nach einem irritierenden Auftritt im "Sportstudio" hat sich Wolfsburgs Stürmerstar Wout Weghorst vom Vorwurf der Corona-Leugnung klar distanziert. "Ich möchte ganz klar sagen: Ich bin kein Corona-Leugner", erklärte der Niederländer im "NDR Sportclub". 

"Da sind weltweit Leute daran gestorben, was erschütternd ist", erklärte der 28-Jährige weiter. "So wie ich das jetzt formuliere, hätte ich das direkt machen müssen. Die Fragen haben mich überrascht. Und es ist nicht meine eigene Muttersprache. Dementsprechend habe ich die letzten Tage viel drüber nachgedacht und kann mich jetzt besser ausdrücken."

Instagram-Beitrag von Impfgegnerin sorgt für Shitstorm

Hintergrund der Klarstellung Weghorsts ist ein Instagram-Post einer Impfgegnerin, den der Bundesliga-Profi bereits im Dezember teilte, später aber wieder löschte. Auch kürzlich distanzierte sich Weghorst aber im "Sportstudio" inhaltlich nicht vom damaligen Instagram-Post.

"Stell dir vor, es gibt einen Impfstoff, der so sicher ist, dass du bedroht werden musst, ihn zu nehmen - für eine Krankheit, die so tödlich ist, dass man getestet werden muss, um zu wissen, dass man sie hat", hieß es im damaligen Post, den Weghorst teilte. Da sich Weghorst im "Sportstudio" aber eben inhaltlich nicht vom bereits längst wieder gelöschten Posting distanzierte, folgte ein Shitstorm gegen den Stürmer und ein Rapport bei VfL-Geschäftsführer Jörg Schmadtke. Danach wollte sich der 1,96 Meter große Stürmer selbst noch einmal erklären.

"Ich habe direkt nach der Sendung Samstagabend das Gefühl gehabt: Hatte ich die richtigen Worte, habe ich das Richtige gesagt?", sagte Weghorst dem "NDR". "Dann habe ich die nächsten Tage alles gesehen, im Internet und auf Instagram und auch in Holland wurde viel darüber gesagt. Und ich bin dann auch keiner, den das kalt lässt", stellte Weghorst klar. 

Sportlich läuft es für den 19-maligen Bundesliga-Saisontorschützen mit Wolfsburg überragend. Trotz der kürzlichen 2:3-Niederlage gegen Tabellenführer Bayern München sind die Niedersachsen um Weghorst als Tabellendritter auf Kurs in Richtung Champions League. 

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Fussball-Videos

Werbung

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB32235492:405274
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL32197657:282964
3VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB32179657:322560
4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB321841069:442558
5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE321512563:481557
6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0432149951:351651
7Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG3212101059:52746
81. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU321113847:41646
9SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF321281249:47244
10VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB321191254:52242
111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG321091349:52-339
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0532991435:51-1636
13Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC328101440:50-1034
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA32961732:49-1733
15Werder BremenWerder BremenWerderSVW327101534:51-1731
16Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC32871723:51-2831
171. FC Köln1. FC KölnKölnKOE32781733:60-2729
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0432272321:82-6113
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg

Werbung