Amin Younes kritisiert jüngste Entwicklungen im Fußball - Bildquelle: AFPSIDINA FASSBENDERAmin Younes kritisiert jüngste Entwicklungen im Fußball © AFPSIDINA FASSBENDER

Frankfurt am Main - Nationalspieler Amin Younes sieht die jüngsten Entwicklungen im europäischen Fußball äußerst kritisch. "Man weiß gar nicht mehr, was da noch alles kommen soll: Super League, Conference League", sagte der 27-Jährige der Frankfurter Allgemeinen Zeitung: "Mich macht es wirklich traurig, wenn ich solche Dinge sehe, und ich bekomme Bauchschmerzen, wenn ich an die Zukunft denke". 

Er halte "die ständigen Veränderungen für einen Fehler, vor allem weil die Fans darüber vergessen werden, die den Fußball eigentlich ausmachen", führte der Mittelfeldspieler von Eintracht Frankfurt aus: "Wir müssen sehen, dass die wunderschöne Fankultur auch an die neue Generation weitergetragen wird und sie nicht nur das Geschäft kennenlernt."  

Er sei froh, bei einem Verein zu sein, bei dem die Fans eine derart große Rolle spielen. Auch für die Anhänger wolle die SGE unbedingt auf einem Champions-League-Platz bleiben. Druck gäbe es dabei aber nicht, meinte Younes: "Wir müssen uns bewusst werden, dass diese Situation doch eigentlich Spaß macht: Wir kommen mit Frankfurt daher und können Champions League spielen! Das ist doch etwas Fantastisches." 

Ihm mache es "Spaß, dass wir nicht um die goldene Ananas spielen, ich empfinde keine Belastung, und ich habe auch nicht das Gefühl, dass die Mannschaft es als Belastung sieht", so der siebenmalige Nationalspieler weiter. Die Eintracht geht als Tabellenvierter mit einem Punkt Vorsprung auf Rang fünf in die letzten drei Spieltage.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Fussball-Videos

Werbung

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB32235492:405274
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL32197657:282964
3VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB32179657:322560
4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB321841069:442558
5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE321512563:481557
6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0432149951:351651
7Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG3212101059:52746
81. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU321113847:41646
9SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF321281249:47244
10VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB321191254:52242
111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG321091349:52-339
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0532991435:51-1636
13Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC328101440:50-1034
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA32961732:49-1733
15Werder BremenWerder BremenWerderSVW327101534:51-1731
16Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC32871723:51-2831
171. FC Köln1. FC KölnKölnKOE32781733:60-2729
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0432272321:82-6113
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg

Werbung