Die Bayern starten mit der Formation aus der Vorwoche - Bildquelle: CHRISTOF STACHE  AFP  POOLCHRISTOF STACHE  AFP  POOLCHRISTOF STACHEDie Bayern starten mit der Formation aus der Vorwoche © CHRISTOF STACHE AFP POOLCHRISTOF STACHE AFP POOLCHRISTOF STACHE

Moskau (SID) - Bayern Münchens Trainer Hansi Flick vertraut am Dienstagabend im zweiten Gruppenspiel der Champions League bei Lokomotive Moskau der Mannschaft, die zuletzt schon Atletico Madrid mit 4:0 bezwungen hatte. Serge Gnabry, der nach einem "falsch positiven" Corona-Test wieder dabei ist, und Leroy Sane sitzen zunächst nur auf der Ersatzbank.

Vor Manuel Neuer bilden Benjamin Pavard, Niklas Süle, David Alaba und Lucas Hernandez die Viererkette. Joshua Kimmich und Leon Goretzka spielen vor der Abwehr. Die Offensivreihe im Mittelfeld hinter Torjäger Robert Lewandowski bilden Thomas Müller, der in der Liga rotgesperrte Corentin Tolisso und Kingsley Coman.