Klopp und der FC Liverpool treffen auf den FC Villarreal - Bildquelle: AFP/SID/PAUL ELLISKlopp und der FC Liverpool treffen auf den FC Villarreal © AFP/SID/PAUL ELLIS

Berlin (SID) - Teammanager Jürgen Klopp sieht den FC Liverpool trotz komfortabler Führung noch nicht sicher im Champions-League-Finale. "Wenn ich jünger wäre, hätte ich mich über die Frage sehr geärgert", sagte der Deutsche auf Nachfrage am Montag vor dem Halbfinal-Rückspiel am Dienstag (21.00 Uhr/Prime Video) beim FC Villarreal. In der Vorwoche hatte Liverpool das Hinspiel an der Anfield Road mit 2:0 gewonnen. 

"Wir müssen dorthin gehen und versuchen zu gewinnen, denn wir wissen, dass sie alles geben werden, was sie haben", sagte Klopp: "Wir haben eine außergewöhnliche Mannschaft, aber man braucht Glück, also sollte man vorsichtig sein, und das werden wir. Wenn Villarreal uns schlägt, gratulieren wir und das war's." Das Endspiel steigt am 28. Mai in St. Denis. Um das zweite Ticket spielen im zweiten Halbfinal-Rückspiel am Mittwoch (21.00 Uhr/DAZN) Real Madrid und Manchester City (Hinspiel 3:4).

Nächste Bundesliga-Spiele: Wer ist Favorit?

Champions League Spiele & Spieltag

Champions League 2021/2022 Gruppenphase 

Alle Teams

  • AC Mailand
  • Ajax Amsterdam
  • Atalanta
  • Atlético Madrid
  • Bayern München
  • Beşiktaş
  • Borussia Dortmund
  • BSC Young Boys
  • Chelsea FC
  • FC Brügge
  • Dynamo Kiew
  • FC Barcelona
  • FC Porto
  • FC Sheriff
  • Inter Mailand
  • Juventus Turin
  • Lille OSC
  • Liverpool FC
  • Malmö FF
  • Manchester City
  • Manchester United
  • Paris Saint-Germain
  • RB Leipzig
  • RB Salzburg
  • Real Madrid
  • Sevilla FC
  • Schachtar Donezk
  • SL Benfica
  • Sporting CP
  • VfL Wolfsburg
  • Villarreal CF
  • Zenit St. Petersburg