Die Engländer freuen sich auf das Duell mit dem Rivalen aus Schottland. - Bildquelle: imagoDie Engländer freuen sich auf das Duell mit dem Rivalen aus Schottland. © imago

München/London - Mit einem Sieg in der Battle of Britain ins Achtelfinale - und dabei auch noch dem Erzrivalen die große EM-Party vermiesen?! Für Englands Fußballfans gibt es vor dem Duell mit Schottland wohl kaum eine schönere Vorstellung. 

Southgate gibt sich vorsichtig

Teammanager Gareth Southgate will davon aber nicht wissen. "Wir müssen alles investieren, damit wir bereits sind für das Spiel", sagte er: "Es ist eine große Herausforderung. Wir müssen uns fokussieren, um unser Ziel zu erreichen."

Das älteste Nationen-Duell der Fußball-Geschichte elektrisiert die ganze Insel, doch die Vorzeichen könnten vor dem Spiel am Freitag (ab 21:00 Uhr im Liveticker auf ran.de) kaum unterschiedlicher sein.

Hier England, das mit seinen pfeilschnellen Offensivkräften zu den Titelanwärtern bei der EM zählt und bereits ins Achtelfinale einziehen könnte - dort Schottland, das nach der Auftaktniederlage gegen Tschechien mit aller Macht darum kämpft, dass das erste große Turnier seit 23 Jahren nicht schon in der Vorrunde endet.

Ferguson freut sich auf die Partie

"Wenn Schottland das erste Tor gelingt, ist alles möglich", sagte die schottische Trainerlegende Sir Alex Ferguson der Sport Bild: "Die Rivalität beider Länder ist riesig. Bei so einem Spiel holt jeder die letzten Reserven aus sich heraus."

Diese Partie hätte "noch mehr Brisanz als etwa Deutschland gegen die Niederlande", betonte Ferguson, der fast drei Jahrzehnte lang Teammanager von Manchester United war.

114-mal standen sich die beiden Teams schon gegenüber, am 30. November 1872 bestritten sie das erste Länderspiel in der Geschichte des Fußballs. Aus historischer Sicht hielten die Schotten meist gut mit, 41 Duelle gewannen sie, 48 gingen an England. Dennoch sind die Three Lions klar favorisiert.

Rashford: "Wird ein hartes Spiel"

"Das wird eines der größten Spiele in unserer Karriere", sagte Stürmer Marcus Rashford, der zugleich vor den Schotten warnte: "Es wird ein hartes Spiel. Schottland ist gefährlich in vielerlei Hinsicht."

Auch Southgate trat als Mahner auf: "Ein Auftaktsieg birgt auch Gefahren", sagte er nach dem 1:0 gegen Kroatien: "Wir müssen das Schottlandspiel mit derselben Einstellung angehen und absolut bereit sein."

Große Zuversicht bei den Schotten

Bei den Schotten herrscht ebenfalls große Zuversicht. Beim 0:2 gegen Tschechien, dem ersten Spiel bei einem großen Turnier seit der WM 1998 in Frankreich, hielt die Mannschaft von Teammanager Steve Clarke gut mit, ging mit ihren zahlreichen Chancen aber leichtfertig um.

"Wir spielen Woche für Woche in der Premier League gegen diese Jungs. Natürlich haben sie große Stärken, aber wir können ihnen große Probleme bereiten", sagte Mittelfeldspieler John McGinn und betonte: "Wir haben keine Angst, wir sind nicht beunruhigt. Wir alle, auch unsere Fans zu Hause, müssen daran glauben, dass wir sie schlagen können."

McGinn (Aston Villa), Scott McTominay (Manchester United) und Stuart Armstrong (FC Southampton) werden dabei eine Schlüsselrolle spielen. Die drei sollen im Mittelfeld die Fäden ziehen und die gefürchtete englische Offensive gar nicht erst Tempo aufnehmen lassen.

Auf der linken Seite sprintet Andy Robertson auf und ab, wie es ihm Jürgen Klopp beim FC Liverpool beigebracht hat. "England wird das zu spüren bekommen und könnte dadurch seine Probleme kriegen", sagte Ferguson. - Die voraussichtlichen Aufstellungen:

England: Pickford - Walker, Stones, Mings, Chilwell - Phillips, Rice, Mount - Sterling, Kane, Foden. - Teammanager: Southgate

Schottland: Marshall - Hanley, Gallagher, Tierney - O'Donnell, McGregor, McTominay, McGinn, Robertson - Armstrong, Dykes. - Teammanager: Clarke

Du willst die wichtigsten EM-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

EM-Spielplan

11.06.2021
12.06.2021
13.06.2021
14.06.2021
15.06.2021
16.06.2021
17.06.2021
18.06.2021
19.06.2021
20.06.2021
21.06.2021
22.06.2021
23.06.2021
26.06.2021
27.06.2021
28.06.2021
29.06.2021
02.07.2021
03.07.2021
06.07.2021
07.07.2021
11.07.2021

EM-News

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien