Für Sneijder ist Weghorst kein Startelf-Kandidat - Bildquelle: AFPSIDFür Sneijder ist Weghorst kein Startelf-Kandidat © AFPSID

München - Der frühere niederländische Fußball-Star Wesley Sneijder will Wout Weghorst vom Bundesligisten VfL Wolfsburg nicht in der EM-Startelf gegen die Ukraine (Sonntag, ab 21 Uhr im Liveticker auf ran.de) sehen.

In einem Livestream der Zeitschrift "Voetbal International" sprach sich Sneijder ganz klar für das Supertalent Donyell Malen (22/PSV Eindhoven) im Sturm aus.

"Ich halte ihn für eine geniale Spitze", sagte der Rekordspieler der niederländischen Nationalmannschaft (134 Länderspiele) und Vize-Weltmeister von 2010.

"Wenn er die Chance bekommt zu spielen, kann er eine Sensation dieser Europameisterschaft werden. Ich bin verzückt von dem Jungen."

Zusammenspiel zwischen Malen und Depay funktioniert

Memphis Depay (Olympique Lyon) ist bei Bondscoach Frank de Boer im Sturm der Elftal gesetzt.

"Jeder sieht, dass sie zusammenspielen, dass sie einander suchen und finden", sagte Sneijder (37). "Zwei Spieler, die auch in die Tiefe gehen können - das ist besser als eine statische Spitze."

Bei der EM-Generalprobe gegen Georgien (3:0) hatte Weghorst nach 20 Bundesliga-Saisontoren im Sturm neben Depay begonnen und einen Treffer erzielt.

 

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

EM-Spielplan

11.06.2021
12.06.2021
13.06.2021
14.06.2021
15.06.2021
16.06.2021
17.06.2021
18.06.2021
19.06.2021
20.06.2021
21.06.2021
22.06.2021
23.06.2021
26.06.2021
27.06.2021
28.06.2021
29.06.2021
02.07.2021
03.07.2021
06.07.2021
07.07.2021
11.07.2021

EM-News

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien