Die Trophäe die es zu gewinnen gilt - Bildquelle: ImagoDie Trophäe die es zu gewinnen gilt © Imago

München - Bei Turnieren mit 16 oder 32 Turnieren ist es relativ einfach. Die beiden besten Teams einer Gruppe kommen weiter, der Rest scheidet aus. Doch wie verhält es sich bei den nun teilnehmenden 24 Teams?

ran.de EM 2021 Tabellenrechner - Wer wird Europameister

EURO 2020: Vier Gruppendritte kommen weiter

Eine Sache bleibt wie gehabt: Wer einen der ersten beiden Plätze der Gruppe belegt, darf sich über die Teilnahme an der K.o.-Phase freuen, daran gibt es keine Zweifel. Doch bei sechs Gruppen wären das nur zwölf Teilnehmer am Achtelfinale.

Daher schaffen es auch die vier besten Gruppendritten weiterzukommen. Das bedeutet, von den sechs Drittplatzierten muss man es lediglich schaffen, nicht zu den beiden Schlechtesten zu gehören.

Beispiel Deutschland: Sollte die DFB-Elf gegen Portugal und Frankreich den Kürzeren ziehen, aber gegen Ungarn gewinnen, so besteht immer noch eine Chance auf das Achtelfinale, wenn zwei Gruppendritte zwei oder nur einen Zähler holen oder eine schwächere Tordifferenz bei gleicher Punktzahl vorweisen.

Extremfall Albanien

Rückblick auf 2016, die EM in Frankreich war die erste mit 24 statt den vormals 16 Teilnehmern, also auch die Erste, bei der Gruppendritte weiterkommen konnten. Albanien verlor die ersten beiden Spiele gegen Frankreich und Schweiz, im dritten Spiel gewann Albanien mit 1:0.

Durch die drei Punkte und die Tordifferenz von Minus zwei hatten die Albaner noch alle Chancen aufs Weiterkommen, mussten aber auf entsprechende Ergebnisse aus den anderen Gruppen hoffen.

Da Albanien in Gruppe A war und daher so früh spielte wie irgend möglich, mussten sie satte drei Tage warten, ehe sie Gewissheit hatten, das ihnen zwei Tore fehlten, um zu den besten Gruppendritten zu gehören. Nicht auszuschließen, dass auch bei der EURO 2020 ein solcher Fall passiert.

EM 2020 - Innerhalb der Gruppe: Direkter Vergleich zählt

Während gruppenübergreifend die Tordifferenz maßgeblich ist, zählt in der Gruppe bei Punktgleichheit zuerst das Ergebnis des direkten Duells, erst weit später die Tordifferenz der Gruppe.

Ein Beispiel: In Deutschlands Gruppe F holen sowohl die DFB-Elf als auch Portugal einen Punkt gegen Frankreich. Während Deutschland gegen Portugal siegt, verlieren sie jedoch das Spiel gegen Ungarn, während die Portugiesen ihres wiederum gewinnen. Trotz der möglicherweise schlechteren Tordifferenz steht Deutschland vor Portugal auf Rang zwei, weil es das direkte Duell gewonnen hat.

Die Priorisierung der Kriterien bei Punktgleichheit lautet wie folgt:

1. Direkter Vergleich

2. Bessere Tordifferenz im direkten Vergleich

3. Mehr geschossene Tore im direkten Vergleich

4. Tordifferenz in der Gruppe

5. Mehr geschossene Tore in der Gruppe

Sollten all diese Kriterien zwischen zwei Teams unentschieden stehen, dann muss ein Elfmeterschießen herhalten, das extra organisiert wird. Die Entscheidung vom Punkt ersetzt den Losentscheid, der bei der WM 1990 noch zum Tragen gekommen war, als Irland und die Niederlande punkt- und torgleich Zweiter waren.

Damals entschied das Los für Irland, Niederlande musste als Dritter der Gruppe F gegen Deutschland ran, das Lama-Drama nahm seinen Lauf - und Deutschlands Weg zum WM-Titel.

Kai Esser

Du willst die wichtigsten EM-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

EM Spiele & Termine

EM 2021 ( 11. Juni bis zum 11. Juli 2021)

Insgesamt sind 24 Nationen vom 11. Juni bis 11. Juli 2021 bei der Fußball Europameisterschaft 2021 dabei, um einen Nachfolger von Titelverteidiger Portugal auszuspielen. Insgesamt werden bei der EM 2021 Endrunde in elf verschiedenen EM 2021 Spielorten 51 Spiele absolviert. 

Achtelfinale (26. - 29. Juni)
Gruppe D
Gruppe E
Gruppe F

Wann spielt das DFB-Team bei der EM 2021?

Die deutsche Nationalmannschaft trifft bei der Europameisterschaft in Gruppe F auf Ungarn, Portugal und Frankreich. Das erste Spiel des DFB-Team findet am 15. Juni um 21 Uhr gegen Frankreich statt. Danach geht es gegen Portugal (19.6. - 18 Uhr) und gegen Ungarn (23.6. - 21 Uhr). Alle EM-Spiele in Gruppe F in der Übersicht. 

Alle Spiele der Deutschen Nationalmannschaft in der Gruppenphase im Überblick:


Wer kommt wie weiter bei der EM 2021?

Bei Turnieren mit 16 oder 32 Turnieren ist es relativ einfach. Die beiden besten Teams einer Gruppe kommen weiter, der Rest scheidet aus. Doch wie verhält es sich bei den nun teilnehmenden 24 Teams? 

Vier Gruppendritte kommen weiter

Eine Sache bleibt wie gehabt: Wer einen der ersten beiden Plätze der Gruppe belegt, darf sich über die Teilnahme an der K.o.-Phase freuen, daran gibt es keine Zweifel. Doch bei sechs Gruppen wären das nur zwölf Teilnehmer am Achtelfinale. Daher schaffen es auch die vier besten Gruppendritten weiterzukommen. Das bedeutet, von den sechs Drittplatzierten muss man es lediglich schaffen, nicht zu den beiden Schlechtesten zu gehören. Der ganze Modus und die Gruppenkonstellationen

 ran.de EM 2021 Tabellenrechner - Wer wird Europameister


EM 2021: Wo sehe ich Deutschland gegen Ungarn live?

Am dritten Spieltag der Gruppenphase bei der EM 2021 trifft die deutsche Fußballnationalmannschaft in der Gruppe F in der Münchner Allianz Arena auf das Team aus Ungarn. Das Spiel am 23. Juni um 21 Uhr wird im Free-TV beim ZDF zu sehen sein, sowie bei MagentaTV. Einen Livestream wird es zudem vom ZDF geben. Neben den Live Übertragungen zeigt Euch der Streamingdienst DAZN 60 Minuten nach Abpfiff jeder Partie die Highlights auf der Plattform. Dazn besitzt auch die Übertragungsrechte für Spiele der Bundesliga, Serie A, Ligue 1, Primera Division und Champions League in der kommenden Saison. Mit dem ran.de  Liveticker sind wir natürlich von Beginn an mit dabei. Die Aufstellungen, alle Tore, Wechsel und entscheidenden Szenen sind dann ebenso in Echtzeit abrufbar, wie alle Zahlen, Daten und Fakten zum Spiel.


EM 2021: Wann spielt das DFB-Team gegen Ungarn?

Im dritten und letzten Gruppenspiel trifft Deutschland bei der Europameisterschaft auf Portugal. Das Spiel aus Gruppe F findet am 23. Juni um 21 Uhr in Münchner Allianz Arena statt. 


EM News