Tottenham Hotspur hat acht Coronafälle - Bildquelle: AFP/SID/DANIEL LEALTottenham Hotspur hat acht Coronafälle © AFP/SID/DANIEL LEAL

London (SID) - Die Vorbereitung des englischen Fußball-Premier-League-Klubs Tottenham Hotspur auf die nächsten Partien ist empfindlich gestört worden. Sechs Spieler und zwei Staffmitglieder sollen laut Medienberichten positiv auf das Coronavirus getestet worden sein. Klarheit sollen nun PCR-Tests bringen.

Am Donnerstag treten die Spurs in der Conference League gegen Stade Rennes an, Sonntag ist das Premier-League-Match in Brighton terminiert. Laut Reglement der Europäischen Fußball-Union (UEFA) findet das Europacupspiel statt, sofern die Londoner 13 einsatzfähige Spieler, inklusive eines Torhüters, aus dem Kreis der 25 gemeldeten Profis zur Verfügung haben.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien