Kylian Mbappe schießt PSG zurück an die Spitze - Bildquelle: AFP/SID/FRANCK FIFEKylian Mbappe schießt PSG zurück an die Spitze © AFP/SID/FRANCK FIFE

Köln (SID) - Der französische Fußball-Meister Paris St. Germain hat sich die Tabellenführung in der Ligue 1 zurückgeholt. Gegen den vom ehemaligen Bundesliga-Coach Lucien Favre trainierten OGC Nizza setzte sich das Starensemble zu Hause mit 2:1 (1:0) durch.

Der sechsmalige Weltfußballer Lionel Messi traf mit einem sehenswerten Freistoß zum 1:0, nachdem er vom Ex-Bundesligaprofi Dante zu Fall gebracht worden war (28.). In der zweiten Halbzeit kamen die Gäste aus Nizza besser ins Spiel und erzielten umgehend den Ausgleich - Gaetan Laborde traf aus kurzer Distanz (47.).

PSG jedoch ließ sich nicht beirren: Weltmeister Kylian Mbappe gelang in der Schlussphase der Siegtreffer (83.). Paris liegt damit nach neun Partien wieder zwei Zähler vor Olympique Marseille, das kurzzeitig die Tabellenführung übernommen hatte.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien