PSG-Star Neymar musste gegen St. Etienne in der 84. Minute verletzt ausgewec... - Bildquelle: ImagoPSG-Star Neymar musste gegen St. Etienne in der 84. Minute verletzt ausgewechselt werden. © Imago

München - Schock-Moment für Neymar und seine Mannschaft!

Der Brasilianer verletzte sich im Ligue-1-Spiel bei AS St. Etienne offenbar schwer. Unter offenbar heftigen Schmerzen musste er vom Platz getragen werden.

Was war passiert?

Es läuft die 84. Minute, als der 29-Jährige versucht, einer Grätsche seines Gegenspielers auszuweichen. Dabei fällt er unglücklich auf dessen Knöchel und verdreht sich dabei das linke Sprunggelenk.

Neymar schreit laut auf und signalisiert, dass er ausgewechselt werden muss. Nach vier Minuten Behandlungspause verlässt er tatsächlich auf einer Trage das Feld. Später ging er an Krücken aus dem Stadion.

Diagnose steht noch aus

Eine genaue Diagnose steht derzeit noch aus, doch muss angesichts der Bilder von einer längeren Zwangspause für Neymar ausgegangen werden.

Der Superstar selbst meldete sich am Sonntagnachmittag via Instagram zu Wort, verriet aber auch nichts Näheres. "Solche Rückschläge gehören zum Leben", schrieb Neymar und versprach: "Ich komme besser und stärker zurück!"

Die Verletzung ließ das Debüt von Sergio Ramos in den Hintergrund rücken, der erstmals für PSG zum Einsatz kam und dabei eine durchaus ansprechende Leistung ablieferte.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien