Schnellstes Tor der Eredivisie-Geschichte - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/Schnellstes Tor der Eredivisie-Geschichte © FIRO/FIRO/SID/

Köln (SID) - Vito van Crooij hat am Sonntag das schnellste Tor in der Geschichte der niederländischen Eredivisie erzielt. Der 26-Jährige von Sparta Rotterdam verwertete einen Steilpass nach nur acht Sekunden zur Führung gegen AZ Alkmaar, er jubelte aber mit Verspätung: Der Schiedsrichter-Assistent hatte Abseits angezeigt, der Videobeweis musste Klarheit bringen.

Der Bundesliga-Rekord steht bei neun Sekunden: Derart früh trafen Karim Bellarabi für Bayer Leverkusen gegen Borussia Dortmund (2014) und Kevin Volland für die TSG Hoffenheim gegen Bayern München (2015).

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien