Joshua Kimmich (r.) und Kapitän Manuel Neuer (l.) - Bildquelle: POOLPOOLSIDCHRISTOF STACHEJoshua Kimmich (r.) und Kapitän Manuel Neuer (l.) © POOLPOOLSIDCHRISTOF STACHE

Köln (SID) - Der frühere Nationalmannschafts-Kapitän Michael Ballack (44) hält einen Wechsel des Spielführers unter dem neuen Fußball-Bundestrainer Hansi Flick für möglich und bringt Mittelfeldspieler Joshua Kimmich als Nachfolger für Manuel Neuer ins Gespräch.

"Vielleicht ist es für Flick eine Option, auf der Position des Kapitäns etwas zu verändern, auch um neue Reize zu setzen", erläuterte Ballack in seiner Kolumne für das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND): "Ich habe damals das Kapitänsamt von Oliver Kahn übernommen. Das kann immer eine Variante sein und könnte auch Kimmich dabei helfen, sich als Persönlichkeit noch stärker zu entwickeln."

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien