Real Madrid feiert 3:1-Sieg im Stadtderby - Bildquelle: AFPSIDPIERRE-PHILIPPE MARCOUReal Madrid feiert 3:1-Sieg im Stadtderby © AFPSIDPIERRE-PHILIPPE MARCOU

Madrid - Champions-League-Sieger Real Madrid ist durch einen Sieg gegen den Stadtrivalen Atletico in der spanischen Fußball-Meisterschaft auf den zweiten Tabellenplatz gesprungen. Die Königlichen setzten sich bei Atletico Madrid mit 3:1 (2:1) durch und rückten in der Tabelle mit 45 Punkten an Atletico (44) vorbei hinter Meister FC Barcelona (50). Für Real trafen Casemiro (16.), Kapitän Sergio Ramos (42.) und Gareth Bale (74.), Weltmeister Antoine Griezmann (25.) erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich.

Nach einer von Nationalspieler Toni Kroos getretenen Ecke konnte ein Kopfball von Ramos geblockt werden, den Abpraller nutzte Casemiro und schloss per Seitfallzieher ab. Griezmann gelang nach einem steilen Pass in die Spitze der Ausgleichtreffer, doch Ramos erhöhte noch vor der Pause per Strafstoß. Bale sorgte mit einem Linksschuss für die Entscheidung.

Am Mittwoch hatte Real, das den sechsten Sieg in der Liga am Stück feierte, im Pokalspiel bei Barcelona ein 1:1 erkämpft. Die Katalanen treten am Sonntag bei Athletic Bilbao (20.45/DAZN) an und können den alten Abstand von acht Punkten auf den Erzrivalen wieder herstellen.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien