Modeste könnte gegen Ingolstadt in der Startelf stehen - Bildquelle: FIROFIROSIDModeste könnte gegen Ingolstadt in der Startelf stehen © FIROFIROSID

Köln - Rückkehrer Anthony Modeste könnte am Sonntag im Auswärtsspiel des 1. FC Köln in der 2. Fußball-Bundesliga beim FC Ingolstadt erstmals wieder in der Startelf des Tabellenführers stehen. "Vielleicht werden wir vorne im Sturm zu Beginn etwas anders machen", sagte Trainer Markus Anfang am Freitag.

Zuletzt hatte der Coach in seiner Startelf stets Simon Terodde (23 Saisontreffer) und Jhon Cordoba (11 Tore) vertraut. Als Joker hatte der französische Angreifer Modeste, der erst im Februar seine Spielgenehmigung für die Rheinländer erhalten hatte, zuletzt drei Treffer erzielt. Beim 1:0-Erfolg am vergangenen Mittwoch im Nachholspiel bei Erzgebirge Aue war Modeste allerdings leer ausgegangen.

Nach Auskunft von Anfang werden in Ingolstadt Salih Özcan und Louis Schaub wohl erkrankt ausfallen. Niklas Hauptmann steht aufgrund einer Knie-OP nicht zur Verfügung.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien