Portimao - Sheldon van der Linde hat im 2. Freien Training beim DTM-Saisonauftakt die schnellste Zeit auf den Asphalt gezaubert. Der Schubert-Pilot benötigte für den Kurs in Portimao 1:40,807 Minuten.

Dahinter landete Thomas Preining (KÜS Team Bernhard) mit nur elf Tausendsteln Rückstand. Van der Lindes Teamkollege Philip Eng fuhr auf Platz drei (+0,225).

Der Sieger des 1. Freien Trainings, Nico Müller, wurde nur 17. mit fast einer ganzen Sekunde Rückstand.

Weiter geht es am Samstag mit dem Qualifying um 9:45 Uhr (live auf ran.de) und Rennen um 12:30 Uhr (live auf ProSieben und ran.de).

Alle News aus der Welt des Motorsports und exklusive Einblicke hinter die Kulissen auf unserem Instagram-Account ran__racing.

Du willst die wichtigsten Motorsport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.