Rene Rast krönt sich zum zweiten Mal zum DTM-Champion - Bildquelle: imagoRene Rast krönt sich zum zweiten Mal zum DTM-Champion © imago

Nürburg - Der DTM-Champion 2019 steht fest: Audi-Pilot Rene Rast war am Sonntag der strahlende Sieger! Bereits vor dem letzten Rennwochende der Saison gewinnt der 32-Jährige die Fahrerwertung der Saison 2019. Der Audi-Pilot sammelte am Nürburgring genügend Punkte und ist auch für den Zweitplatzierten und Werkskollegen Nico Müller beim letzten Rennwochenende in Hockenheim nicht mehr einzuholen. Müller könnte zwar theoretisch noch nach Punkten mit Rast gleichziehen, da Rast in der Saison aber mehr Rennen gewonnen hat, krönte er sich schon jetzt zum Champion. Bereits nach dem Samstag-Rennen war Rast mit 47 Punkten vorne. Am Sonntag verwandelte er dann direkt seinen ersten Matchball.

Bereits im Qualifying legte Rast den Grundstein für seinen insgesamt 17. DTM-Sieg. Zwar verpasste der Audi-Pilot am Samstag-Vormittag seine achte Pole um eine Tausendstelsekunde, allerdings landete er auf Platz zwei und nur sein Teamkollege Jamie Green startete vor ihm. Zudem verpatzte sein Titelrivale Nico Müller das Qualifying komplett und startete nur von Rang 14. Rast musste im Rennen also nur sieben Punkte holen, um sich den Fahrer-Titel zu sichern.

Dritter Platz reicht Rast zum DTM-Titel

Und das schaffte Rast dann auch. Der Audi-Pilot entschied den Start für sich und setzte sich direkt vor den Pole-Setter Jamie Green. Doch nachdem alle an der Box waren, kam Green wieder vor Rast auf die Stecke und ließ ihn nicht vorbei - zum Ärger des jetzigen Titelträgers, der sich via Boxenfunk Luft macht: "What the fuck". Dennoch reichte Rast am Ende ein dritter Platz, um den Titel vorzeitig klar zu machen - denn Konkurrent Müller wurde "nur" Sechster.

"Ich kann es noch gar nicht so richtig glauben, habe wirklich nicht damit gerechnet", so Rast direkt nach dem Rennen. "Ich wusste nicht, dass Nico Müller nur Sechster wurde und es somit schon für mich und das Team gereicht hat. Jetzt wird natürlich gefeiert und wir müssen wohl die Hotelzimmer ein bisschen länger buchen."

Zweiter Titel für Rast nach 2017

Somit feiert Rast nach 2017 seine zweite DTM-Meisterschaft. Nur Bernd Schneider (5) und Klaus Ludwig (3) haben in der DTM-Geschichte mehr Fahrer-Titel geholt. Es ist erst das dritte Jahr, das der 32-Jährige komplett in der Tourenwagen-Serie fährt. In der vergangenen Saison musste sich Rast noch Mercedes-Fahrer Gary Paffett geschlagen geben. 

Vom Nürburgring berichtet: Mike Stiefelhagen

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones

Motorsport 2018 / 2019