Mit ihrem BMW M6 GT3 steigt Rowe Racing 2021 in die DTM ein. - Bildquelle: Rowe RacingMit ihrem BMW M6 GT3 steigt Rowe Racing 2021 in die DTM ein. © Rowe Racing

München - Die DTM darf sich über ein zusätzliches Team 2021 freuen. Rowe Racing tritt zehn Jahre nach seiner Gründung erstmals in der DTM an.

Damit ist die Mannschaft aus St. Ingbert mit dabei, wenn Deutschlands bekannteste Rennserie 2021 live in SAT.1 in eine neue Ära startet und erstmals in ihrer langen Geschichte auf GT3-Fahrzeuge setzt.

Rowe Racing vertraut beim DTM-Einstieg auf den BMW M6 GT3. Die Fahrerbesetzung wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Die Rennpremiere in der DTM findet am 19. und 20. Juni im italienischen Monza statt.

Hans-Peter Naundorf, Teamchef von Rowe Racing sagt: "Der Einstieg in die DTM ist für uns eine großartige Geschichte. Die DTM hat eine große Tradition und ist seit vielen Jahren die beliebteste und hochkarätigste Tourenwagen-Rennserie Europas, die wir als Team auch schon einige Zeit auf dem Radar hatten.Jetzt von Anfang an bei der Entstehung einer DTM auf Basis eines neuen technischen Reglements dabei sein zu dürfen, ist fantastisch." 

Du willst die wichtigsten Motorsport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.