- Bildquelle: IMAGO/Motorsport Images © IMAGO/Motorsport Images

München - Der Titelverteidiger ist in der Extreme E (live auf ProSieben MAXX und ran.de) weiter auf Kurs: Rosberg X Racing hat sich beim zweiten X Prix des Jahres auf Sardinien souverän für das Halbfinale qualifiziert.

Nach der Bestzeit im Einzelzeitfahren in Qualifying 1 dominierten Johan Kristoffersson und Mikaela Ahlin-Kottulinsky am Mittwochnachmittag im zweiten Qualifying Heat 1 auf dem Militär-Übungsplatz an der Südküste der Insel und ließen der Konkurrenz keine Chance. Das Team von Ex-Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg verwies X44, das Team von Rosberg-Rivale Lewis Hamilton, auf Platz zwei.

Stark unterwegs beim Debüt: ran racing-Experte Timo Scheider, der beim spanischen Team XITE Energy Racing an der Seite von Tamara Molinaro fährt und Dritter wurde. Alle drei Teams zogen in das Halbfinale ein.

Abt verpasst Halbfinale

In Heat 2 setzten sich Carlos Sainz/Laia Sanz (Acciona Sainz XE) gegen McLaren und JBXE durch. Für Abt Cupra XE um die Dakar-Legenden Jutta Kleinschmidt und Nasser Al-Attiyah reichte es nur zu Platz fünf, das Duo verpasste das Halbfinale knapp und tritt nun im Crazy Race an.

So geht es weiter: Jeweils drei Teams fahren in den beiden Halbfinals gegeneinander, jeweils zwei erreichen das Finale. Der fünfte Final-Teilnehmer wird im Crazy Race ermittelt.

Erstes Rennen am Donnerstag

Der Double-Header auf Sardinien nimmt nun Fahrt auf. Nach dem Qualifying findet am Donnerstag ab 13.00 Uhr das Halbfinale statt (live auf ran.de), das erste Rennen dann ab 16.00 Uhr (live auf ProSieben MAXX und ran.de). 

Anschließend haben Teams und Fahrer einen Tag Pause, ehe der dritte X Prix des Jahres am Samstag und Sonntag (live auf ProSieben MAXX und ran.de) mit Qualifying, Halbfinale, Crazy Race und Finale über die Bühne geht.

Alle News aus der Welt des Motorsports und spannende Einblicke hinter die Kulissen auf unserem Instagram-Account ran__racing.

Du willst die wichtigsten Motorsport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.