München - Diese Nachricht wird Motorsportfans freuen: ABT Sportsline kehrt 2023 zurück in die ABB-FIA Formel-E-Weltmeisterschaft und wird als Kundenteam zwei Autos der neuen Generation Gen3 einsetzen.

Die Mannschaft war bereits die ersten sieben Jahre lang Teil der Formel-E-Familie und ist mit 47 Podiumsplätzen sowie 1.380 Punkten noch immer das erfolgreichste Team der rein elektrischen Rennserie, die 2014 ihr Debüt feierte.

Nach einer einjährigen Pause laufen jetzt die Vorbereitungen für das Comeback auf Hochtouren. "Die Formel E hatte schon immer einen großen Platz in unserem Herzen und wir haben nie ein Geheimnis daraus gemacht, dass wir wieder dabei sein wollen", sagt Geschäftsführer Hans-Jürgen Abt.

"Sehr klare Vorstellungen" bei den Fahrern

"Wir haben, was unsere beiden Piloten angeht, sehr klare Vorstellungen", so CEO Thomas Biermaier. "Wir werden wohl, anders als zuletzt als Werksteam, zunächst als Underdogs in die Saison gehen. Umso wichtiger ist es, dass wir schnelle und clevere Jungs im Cockpit haben, die gut zu uns passen. Die ersten Gespräche sind spannend und sehr positiv, sodass wir bestimmt bald unsere Mannschaft zusammen haben."

Der CEO der Formel E, Jamie Reigle, begrüßt die Rückkehr von ABT und die damit verbundenen Signale: "Die Formel E ist die Spitze des rein elektrischen Motorsports, also ist es nur natürlich, dass Teams und Hersteller, die die Revolution der Elektromobilität anführen, Teil der Meisterschaft sein wollen."

ABT war Gründungsmitglied der Formel E und in den ersten sieben Jahren bei jedem Rennen am Start. Zu den größten Erfolgen zählen der Sieg beim ersten Rennen der Formel-E- Geschichte am 13. September 2014 in Peking, die Fahrermeisterschaft von Lucas di Grassi 2017 sowie der Gewinn der Teamwertung ein Jahr später.

Von 2014 bis 2017 noch Privatteam, übernahmen die Kemptener von 2017 bis 2021 für Audi den Einsatz der Rennautos.

Alle News aus der Welt des Motorsports und exklusive Einblicke hinter die Kulissen auf unserem Instagram-Account ran__racing.

Du willst die wichtigsten Motorsport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.