Dan Ticktum bliebt über seine Rookie-Saison hinaus bei NIO in der Formel E - Bildquelle: Motorsport ImagesDan Ticktum bliebt über seine Rookie-Saison hinaus bei NIO in der Formel E © Motorsport Images

NIO 333 - eines von zwei Teams, das in der Formel-E-Weltmeisterschaft unter chinesischer Flagge antritt - stellt sich für die erste Saison der Gen3-Ära teilweise neu auf. Während Dan Ticktum verrät, dass er für die Saison 2023 im Team bestätigt ist, verlässt Oliver Turvey den Rennstall.

Wie bereits im September verkündet wurde, wechselt Sergio Sette Camara für die Formel-E-Saison 2023 von Dragon-Penske zu NIO. Mit Ticktums Verbleib im Team steht jetzt fest, dass Sette Camara der Nachfolger für Turvey wird. Turvey war seit der ersten Formel-E-Saison (2014/15) für den chinesischen Rennstall am Start gewesen. In den ersten drei Saisons hieß der noch nicht NIO, sondern NextEV.

Während Turvey die NIO-Truppe mit einem zweiten Platz aus Mexiko-Stadt 2018 als seinem besten Einzelergebnis verlässt, will Ticktum in seiner zweiten Saison auf die beste Einzelplatzierung aus seiner Rookie-Saison aufbauen. Die datiert aus dem April 2022 mit P10 in Rom.

Die Neuigkeit, dass er auch 2023 für NIO antreten wird, verkündete Ticktum am Dienstag in einem auf seinen Social-Media-Kanälen geposteten Video. Darin sagt er über das Gen3-Auto, das im Januar 2023 in Mexiko-Stadt sein Renndebüt geben wird: "Ich saß schon ein paar Mal im Auto und muss sagen, dass es im Vergleich zum Gen2-Auto ein großer Schritt ist. Bislang genieße ich es sehr. Ich freue mich auf diese neue Ära des Elektrorennsports."

Bestätigte Fahrer und Teams für die Formel E 2023:

Abt-Mahindra: Robin Frijns, Nico Müller
Andretti-Porsche: Jake Dennis, Andre Lotterer
Dragon-DS: TBA, TBA
Envision-Jaguar: Sebastien Buemi, Nick Cassidy
Jaguar: Sam Bird, Mitch Evans
Mahindra: Lucas di Grassi, Oliver Rowland
Maserati: TBA, TBA
McLaren-Nissan: Rene Rast, TBA
NIO 333: Sergio Sette Camara, Dan Ticktum
Nissan: Sacha Fenestraz, Norman Nato
Porsche: Antonio Felix da Costa, Pascal Wehrlein
Techeetah-TBA: TBA, TBA