München - Entscheidung in der Formel E. Jean-Eric Vergne und Antonio Felix da Costa werden auch in der kommenden Saison 2022 als Piloten für DS Techeetah antreten. Das gaben die beiden Fahrer in den sozialen Netzwerken bekannt.

Eine offizielle Bestätigung des französisch-chinesischen Teams steht allerdings noch aus.

"Die Geschichte geht weiter", formulierte Vergne: "Die Formel-E-Saison 8 startet mit DS Techeetah und Tonio [Antonio Felix da Costa, Anm. d. Red.) Wir wollen die Messlatte noch höher anlegen!"

DS Techeetah hat Deal noch nicht verkündet

Einige Stunden zuvor hatte bereits da Costa seinen neuen Deal verkündet. "Jetzt geht es los, ich habe für ein weiteres Jahr mit DS und JEV als Teamkollege verlängert. Wir haben hinter den Kulissen hart gearbeitet, um wieder stark zu werden. Gute Dinge kommen, Leute. Lasst es uns angehen."

Warum beide Piloten ihre Zukunft mit DS Techeetah bereits verkündet haben, das Team aber noch nicht Stellung bezogen hat, ist noch unklar.

Du willst die wichtigsten Motorsport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.