Der aktuelle BMW-Pilot Maximilian Günther. - Bildquelle: imago images/Agencia EFEDer aktuelle BMW-Pilot Maximilian Günther. © imago images/Agencia EFE

München - Das US-Team Andretti bleibt als unabhängiger Rennstall in der Formel E (live in SAT.1, auf ProSieben MAXX und ran.de) - und erhält in Saison 8 den Antriebsstrang von BMW. Darauf haben sich beide Parteien geeinigt.

Andretti ist aktuell BMW-Werksteam, der Münchner Autobauer wird sich aber nach dem Ende der aktuellen Saison aus der Elektro-Rennserie zurückziehen.

Zuverlässig und konkurrenzfähig

Der Antrieb wurde im Vorfeld der aktuellen Saison für zwei Jahre homologiert und steht dem Team damit für eine weitere Saison zur Verfügung.

"Wir sind überzeugt, dass Andretti Formula E mit dem BMW Racing eDrive03 sehr gute Chancen haben wird, in der Formel E um Top-Ergebnisse zu kämpfen. Auch wenn wir als reiner Lieferant des Antriebsstrangs in Saison 8 nicht mehr in das operative Geschäft an der Rennstrecke eingebunden sein werden, stehen wir dem Team bei allen technischen Fragen rund um den BMW Racing eDrive03 selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite", sagte Mike Krack, BMW Motorsport Head of Test & Race Operations.
 
Teambesitzer Michael Andretti ist zufrieden mit dem Deal. "Als Werksteam hat BMW i Andretti Motorsport Erfolge gefeiert. Jetzt freuen wir aus, darauf mit Andretti Formula E aufbauen zu können. Der BMW i Antriebsstrang hat sich als zuverlässig und konkurrenzfähig erwiesen, und wir sind hocherfreut, ihn eine weitere Saison einsetzen zu können." Die Saison 8, die 2021/22 über die Bühne gehen wird, ist die letzte mit den aktuellen Gen2-Autos. Ab 2022/23 kommen neue Autos (Gen3) zum Einsatz.

 
Der BMW Racing eDrive03, der in den Saisons 7 und 8 als BMW i Antriebsstrang in der Formel E zum Einsatz kommt, wurde gegenüber seinem Vorgänger noch einmal im Detail optimiert und basierend auf den Erfahrungen aus den vergangenen Jahren noch besser an die einzigartigen Herausforderungen der Formel-E-Rennstrecken angepasst. Hauptziel aller Modifikationen ist die weitere Verbesserung der Effizienz des Antriebsstrangs.  

Du willst die wichtigsten Motorsport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.