- Bildquelle: Getty Images/ProSiebenSat.1 © Getty Images/ProSiebenSat.1

München - Das Formel-E-Rennen in Monaco war eines der Motorsport-Highlight am vergangenen Wochenende.  

In der neuen Folge des "ran racing - der Motorsport-Podcast" blicken ranMotorsport-Experte Timo Scheider, Moderator Matthias Killing und Kommentator Eddie Mielke auf den Kampf um die ersten Plätze im Fürstentum zurück.

Killing zur Formel E: "War ein Riesenerlebnis"

Nicht nur die Fahrer waren anschließend begeistert vom neuen Kurs im Formel-E-Kalender. "28 Überholmanöver allein in der Spitzengruppe - einfach geil", freut sich Mielke. Killing kann nur zustimmen: "Das war ein Riesenerlebnis."

Neben einer Einschätzung der aktuellen Lage rund um die Formel E werfen die drei auch einen kurzen Blick in die Vergangenheit. "Die Pole von Timo in Zandvoort damals im Opel, da kriege ich jetzt noch Gänsehaut", offenbart Mielke.

Doch nicht nur vergangene Tage werden besprochen, auch die Zukunft des Motorsports findet Platz in der Folge. Der ehemalige DTM-Fahrer Scheider verrät den Zuhörern, welchen Nachwuchsfahrer er für die kommenden Jahre auf dem Zettel hat. Und natürlich auch, was es mit dem Unterhosen-Werksfahrer auf sich hat.

Die neue Folge von ran racing - der Motorsport Podcast immer dienstags kostenlos auf FYEO und allen Podcast-Plattformen sowie unter folgendem Link >>

Du willst die wichtigsten Motorsport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.