Plötzlich verstorben: Nicolas Portal (l.) - Bildquelle: AFPSIDJOEL SAGETPlötzlich verstorben: Nicolas Portal (l.) © AFPSIDJOEL SAGET

Köln - Das Ineos-Radsportteam des viermaligen Tour-Siegers Chris Froome trauert um seinen Sportlichen Leiter Nicolas Portal. Wie die britische Equipe bekannt gab, starb der Franzose im Alter von nur 40 Jahren am Dienstagnachmittag plötzlich in seiner Wohnung in Andorra. Zur Todesursache gab Ineos nichts bekannt. Portal hatte seine Profikarriere 2010 wegen Herzproblemen beenden müssen. 

Portal stieg nach dem Ende seiner Laufbahn als Sportlicher Leiter bei seinem letzten Team Sky ein, das 2019 in Ineos umbenannt wurde. In seine Amtszeit fielen sechs Tour-Sieger durch Froome (2013, 2015, 2016, 2017), Geraint Thomas (2018) und Egan Bernal (2019).

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien