• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

ELF-Spieler mit XFL-Vergangenheit: Munich Ravens holen Verteidiger aus Orlando


                <strong>Frühere XFL-Spieler in der ELF</strong><br>
                Die European League of Football hat auch in Übersee einen immer größeren Stellenwert. So tummeln sich mittlerweile sogar einige Profis in der ELF, die zuvor in der XFL aktiv waren, der Liga von Dwayne "The Rock" Johnson und Dany Garcia. Einige davon spielten sogar noch im Frühjahr aktiv in den USA, ehe sie zur kürzlich gestarteten ELF-Spielzeit nach Europa wechselten. ran.de zeigt euch, welche früheren XFL-Spieler momentan in der ELF aktiv sind. Neu dabei: Ein Ex-XFL-Spieler der Munich Ravens, der auch eine ELF-Vergangenheit hat.
Frühere XFL-Spieler in der ELF
Die European League of Football hat auch in Übersee einen immer größeren Stellenwert. So tummeln sich mittlerweile sogar einige Profis in der ELF, die zuvor in der XFL aktiv waren, der Liga von Dwayne "The Rock" Johnson und Dany Garcia. Einige davon spielten sogar noch im Frühjahr aktiv in den USA, ehe sie zur kürzlich gestarteten ELF-Spielzeit nach Europa wechselten. ran.de zeigt euch, welche früheren XFL-Spieler momentan in der ELF aktiv sind. Neu dabei: Ein Ex-XFL-Spieler der Munich Ravens, der auch eine ELF-Vergangenheit hat.
© IMAGO/Beautiful Sports

                <strong>Justin Rogers (Munich Ravens)</strong><br>
                Die Munich Ravens verstärken sich mit einem Defensive Back, der zuletzt in der XFL für Aufsehen sorgte: Justin Rogers verstärkt die Franchise in ihrer ELF-Premierensaison, nachdem Darius Saint-Robinson nach einer Trainingsverletzung für die Saison ausfallen wird. Rogers spielte zuletzt für die Orlando Guardians in der XFL und kam dabei in zehn Spielen auf sieben Tackles. Aber auch in der ELF ist Rogers kein Unbekannter: 2021 und 2022 spielte er für die Hamburg Sea Devils, erreichte zweimal das Meisterschaftsendspiel und wurde ins All-Star-Team gewählt. Am Samstag, 24.06., treffen die Munich Ravens auf die Barcelona Dragons - das Spiel gibt es ab 18:45 Uhr im kostenlosen Livestream auf ran.de und in der ran App. 
Justin Rogers (Munich Ravens)
Die Munich Ravens verstärken sich mit einem Defensive Back, der zuletzt in der XFL für Aufsehen sorgte: Justin Rogers verstärkt die Franchise in ihrer ELF-Premierensaison, nachdem Darius Saint-Robinson nach einer Trainingsverletzung für die Saison ausfallen wird. Rogers spielte zuletzt für die Orlando Guardians in der XFL und kam dabei in zehn Spielen auf sieben Tackles. Aber auch in der ELF ist Rogers kein Unbekannter: 2021 und 2022 spielte er für die Hamburg Sea Devils, erreichte zweimal das Meisterschaftsendspiel und wurde ins All-Star-Team gewählt. Am Samstag, 24.06., treffen die Munich Ravens auf die Barcelona Dragons - das Spiel gibt es ab 18:45 Uhr im kostenlosen Livestream auf ran.de und in der ran App. 
© Munich Ravens

                <strong>Divine Buckrham (Defensive Back)</strong><br>
                &#x2022; Aktuelles Team: Raiders Tirol<br>&#x2022; Ehemalige XFL-Franchise: San Antonio Brahmas (bis 2023)<br>
Divine Buckrham (Defensive Back)
• Aktuelles Team: Raiders Tirol
• Ehemalige XFL-Franchise: San Antonio Brahmas (bis 2023)
© IMAGO/Pius Koller

                <strong>Reece Horn (Wide Receiver)</strong><br>
                &#x2022; Aktuelles Team: Frankfurt Galaxy<br>&#x2022; Ehemalige XFL-Franchise: Tampa Bay Vipers (bis 2020)<br>
Reece Horn (Wide Receiver)
• Aktuelles Team: Frankfurt Galaxy
• Ehemalige XFL-Franchise: Tampa Bay Vipers (bis 2020)
© IMAGO/Beautiful Sports

                <strong>Jamalcolm Liggins (Defensive Back)</strong><br>
                &#x2022; Aktuelles Team: Frankfurt Galaxy (auf dem Bild noch im Trikot der Raiders Tirol)<br>&#x2022; Ehemalige XFL-Franchise: St. Louis Battlehawks (bis 2020)<br>
Jamalcolm Liggins (Defensive Back)
• Aktuelles Team: Frankfurt Galaxy (auf dem Bild noch im Trikot der Raiders Tirol)
• Ehemalige XFL-Franchise: St. Louis Battlehawks (bis 2020)
© IMAGO/R.Seidel Imagery

                <strong>Deion Harris (Defensive Back)</strong><br>
                &#x2022; Aktuelles Team: Hamburg Sea Devils<br>&#x2022; Ehemalige XFL-Franchise: DC Defenders (bis 2020)<br>
Deion Harris (Defensive Back)
• Aktuelles Team: Hamburg Sea Devils
• Ehemalige XFL-Franchise: DC Defenders (bis 2020)
© IMAGO/Lobeca

                <strong>Bryce Nunnelly (Wide Receiver)</strong><br>
                &#x2022; Aktuelles Team: Stuttgart Surge<br>&#x2022; Ehemalige XFL-Franchise: St. Louis Battlehawks (bis 2023)<br>
Bryce Nunnelly (Wide Receiver)
• Aktuelles Team: Stuttgart Surge
• Ehemalige XFL-Franchise: St. Louis Battlehawks (bis 2023)
© IMAGO/USA TODAY Network

                <strong>Steve McShane (Runningback)</strong><br>
                &#x2022; Aktuelles Team: Leipzig Kings<br>&#x2022; Ehemalige XFL-Franchise: Houston Roughnecks (bis 2020)<br>
Steve McShane (Runningback)
• Aktuelles Team: Leipzig Kings
• Ehemalige XFL-Franchise: Houston Roughnecks (bis 2020)
© IMAGO/Beautiful Sports

                <strong>Frühere XFL-Spieler in der ELF</strong><br>
                Die European League of Football hat auch in Übersee einen immer größeren Stellenwert. So tummeln sich mittlerweile sogar einige Profis in der ELF, die zuvor in der XFL aktiv waren, der Liga von Dwayne "The Rock" Johnson und Dany Garcia. Einige davon spielten sogar noch im Frühjahr aktiv in den USA, ehe sie zur kürzlich gestarteten ELF-Spielzeit nach Europa wechselten. ran.de zeigt euch, welche früheren XFL-Spieler momentan in der ELF aktiv sind. Neu dabei: Ein Ex-XFL-Spieler der Munich Ravens, der auch eine ELF-Vergangenheit hat.

                <strong>Justin Rogers (Munich Ravens)</strong><br>
                Die Munich Ravens verstärken sich mit einem Defensive Back, der zuletzt in der XFL für Aufsehen sorgte: Justin Rogers verstärkt die Franchise in ihrer ELF-Premierensaison, nachdem Darius Saint-Robinson nach einer Trainingsverletzung für die Saison ausfallen wird. Rogers spielte zuletzt für die Orlando Guardians in der XFL und kam dabei in zehn Spielen auf sieben Tackles. Aber auch in der ELF ist Rogers kein Unbekannter: 2021 und 2022 spielte er für die Hamburg Sea Devils, erreichte zweimal das Meisterschaftsendspiel und wurde ins All-Star-Team gewählt. Am Samstag, 24.06., treffen die Munich Ravens auf die Barcelona Dragons - das Spiel gibt es ab 18:45 Uhr im kostenlosen Livestream auf ran.de und in der ran App. 

                <strong>Divine Buckrham (Defensive Back)</strong><br>
                &#x2022; Aktuelles Team: Raiders Tirol<br>&#x2022; Ehemalige XFL-Franchise: San Antonio Brahmas (bis 2023)<br>

                <strong>Reece Horn (Wide Receiver)</strong><br>
                &#x2022; Aktuelles Team: Frankfurt Galaxy<br>&#x2022; Ehemalige XFL-Franchise: Tampa Bay Vipers (bis 2020)<br>

                <strong>Jamalcolm Liggins (Defensive Back)</strong><br>
                &#x2022; Aktuelles Team: Frankfurt Galaxy (auf dem Bild noch im Trikot der Raiders Tirol)<br>&#x2022; Ehemalige XFL-Franchise: St. Louis Battlehawks (bis 2020)<br>

                <strong>Deion Harris (Defensive Back)</strong><br>
                &#x2022; Aktuelles Team: Hamburg Sea Devils<br>&#x2022; Ehemalige XFL-Franchise: DC Defenders (bis 2020)<br>

                <strong>Bryce Nunnelly (Wide Receiver)</strong><br>
                &#x2022; Aktuelles Team: Stuttgart Surge<br>&#x2022; Ehemalige XFL-Franchise: St. Louis Battlehawks (bis 2023)<br>

                <strong>Steve McShane (Runningback)</strong><br>
                &#x2022; Aktuelles Team: Leipzig Kings<br>&#x2022; Ehemalige XFL-Franchise: Houston Roughnecks (bis 2020)<br>

© 2024 Seven.One Entertainment Group