• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Nach Kings-Rückzug

Leipzig Kings: Entscheidung über Wertung der Spiele steht fest

  • Aktualisiert: 19.07.2023
  • 09:56 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© Imago
Anzeige

Die Leipzig Kings mussten sich in der vergangenen Woche offiziell aus der European League of Football zurückziehen. Offen war noch, wie die vergangenen und zukünftigen Spiele der Kings gewertet werden. Nun hat die ELF eine Lösung präsentiert.

Nach dem Entzug der Lizenz für die Leipzig Kings zur Teilnahme am weiteren Spielbetrieb an der Saison 2023 hat das Competition Committee der European League of Football eine Entscheidung über die bisher absolvierten sowie auch ausstehenden Spiele getroffen.

Diese wurde den übrigen Franchisen durch Commissioner Patrick Esume vorgestellt und traf auf Zustimmung bei den Teams. Demnach bleiben die bisher gespielten Spiele der Kings in der Wertung. Heißt also: Trotz des Rückzugs steckten die Fehervar Enthroners sowie Prague Lions Niederlagen ein, die auch Niederlagen bleiben werden.

Anzeige

Rückspiele werden mit gedrehtem Ergebnis gewertet

Darüber hinaus werden die Rückspiele mit demselben Ergebnis gewertet wie die Hinspiele. Eine Ausnahme bildet das Duell mit den Fehervar Enthroners, hier wird das Ergebnis zugunsten der der Ungarn (47:24) gedreht.

Zudem erhalten die Cologne Centurions, deren Spiele gegen Leipzig nicht ausgetragen werden konnten, zwei Siege gutgeschrieben. Um eine ausgeglichene Punktedifferenz zu erreichen, werden beide Spiele mit 16:16 gewertet. Dies entspricht der im Durchschnitt erzielten Punkte der Cologne Centurions.

"Es war uns sehr wichtig, die möglichst fairste Lösung für alle Franchisen zu finden. Die Entscheidung des Competition Committee basiert auf einer Prognose mehrerer Szenarien für den restlichen Verlauf der Saison und hat sich anhand der Statistiken als sinnvollstes Szenario erwiesen", erklärt Commissioner Patrick Esume.

Weiter fügt Esume an: "Es mag kompliziert klingen, aber unser Ziel war es, die Playoff-Chancen der Teams so nah wie möglich daran zu bemessen, wie die Spiele ausgegangen wären."


© 2024 Seven.One Entertainment Group