• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Nach Schien- und Wadenbeinbruch

Bitter für Washington Redskins: Verpasst Quarterback Alex Smith die komplette Saison 2019?

  • Aktualisiert: 27.01.2019
  • 21:33 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© imago/ZUMA Press
Anzeige

Alex Smith wird den Washington Redskins wohl die komplette Saison 2019 fehlen. Die Franchise plant bereits ohne ihren Quarterback-Superstar.

München – Die Washington Redskins bauen vor. Denn sie gehen vom Schlimmsten aus. Heißt: Die Franchise rechnet nicht damit, dass der verletzte Quarterback Alex Smith rechtzeitig zur neuen Saison zurückkehren, sondern 2019 verpassen wird. Das berichtet NFL-Insider Ian Rapoport.

Smith hatte sich in Week 11 im November 2018 im Spiel gegen die Houston Texans schwer verletzt, sich einen Schien- und Wadenbeinbruch zugezogen. Angeblich soll es ein offener Bruch gewesen sein, zudem soll Smith eine Torsionsfraktur erlitten haben, also einen Bruch eines Knochens durch eine kreisförmige Gewalteinwirkung. Die notwendige Operation verlief zunächst gut, doch kurz darauf hatte Smith mit einer Infektion zu kämpfen. 

Anzeige

Fette Schiene und viele Schrauben

Zuletzt zeigte er sich am 21. Januar bei einem Spiel des NBA-Klubs Washington Wizards in der Öffentlichkeit. 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Smith' rechtes Bein, das von einer Schiene und zahlreichen Schrauben gehalten wird, wird als Indiz für die neueste Entwicklung gewertet: Der 34-Jährige wird 2019 nicht spielen. 

Weshalb die Redskins bereits ohne ihn planen. Sollte er doch ein Comeback feiern können, wäre man beim Klub ziemlich überrascht, so Rapoport. 

Die Redskins hatten nach dem Smith-Aus zunächst auf Backup Colt McCoy gesetzt, der sich aber ebenfalls das Bein brach. Anschließend wurde er mit Mark Sanchez und Josh Johnson ein wenig konfus auf der Quarterback-Position. Die Saison beendeten die Redskins mit einer 7-9-Bilanz.

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein.


© 2024 Seven.One Entertainment Group