• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
NFL-Offseason

Broncos-Star Kareem Jackson: "Macht keinen Sinn zu spielen, wenn es nicht sicher ist"

  • Aktualisiert: 06.05.2020
  • 14:38 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© imago
Anzeige

Der Strong Safety der Denver Broncos, Kareem Jackson, äußert seine Bedenken, falls die NFL-Saison wie bisher geplant beginnt. Für ihn steht die Sicherheit der Spieler im Vordergrund.

München/Denver - Obwohl sich die Verantwortlichen der NFL bisher optimistisch geben, dass die NFL-Saison wie geplant stattfinden kann, machen sich die Spieler Gedanken über die neue Situation. Strong Saftey Kareem Jackson von den Denver Broncos stellt dabei die Gesundheit der Spieler über möglichen Profit. 

Anzeige

"Es macht keinen Sinn" 

In einem Interview mit dem Online-Portal "The Athletic" berichtet Jackson, dass die Spieler nicht genau wissen, ob sie das Risiko eingehen wollen: "Ich denke es macht für uns keinen Sinn zu spielen, solange kein hundertprozentiger Schutz garantiert ist", sagte er.

"Sollte es auch nur ansatzweise die Gefahr geben, dass wir uns mit COVID-19 anstecken, macht es einfach keinen Sinn. Als ich mit paar der Jungs geredet habe, hat es für sie auch keinen Sinn gemacht, zu spielen", fuhr er fort.

Drohenden Geisterspielen steht er ebenfalls skeptisch gegenüber: "Ich habe gehört, dass wir ohne Fans spielen sollen, das wäre dann wie im Training. Das würde mir überhaupt nicht gefallen", schimpfte er.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.


© 2024 Seven.One Entertainment Group