• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
NFL

Chargers-Rookie Kenneth Murray: Der bescheidene Lebensretter

  • Aktualisiert: 13.05.2020
  • 22:02 Uhr
  • ran.de / Oliver Jensen
Article Image Media
© imago images/ZUMA Wire
Anzeige

Linebacker Kenneth Murray soll schon bald die Defense der Los Angeles Chargers anführen. Der Rookie ist nicht nur ein begnadeter Footballspieler, sondern auch ein besonderer Mensch. Er kümmert sich um seine drei behinderten Adoptivgeschwister und hat einer Frau das Leben gerettet. 

Los Angeles/München - Es gibt Situationen, in die möchten die meisten Menschen nie hineingeraten. Einfach weil sie nicht wissen, ob sie dem überhaupt gewachsen wären.

Anzeige

Neue Autos und Villen! Die Muttertagsgeschenke der NFL-Stars

Auf der Straße einen Menschen zu entdecken, der bewusstlos und stark blutend dem Tode nahe ist, dürfte eine dieser Situationen sein. Kenneth Murray, der Erstrundenpick der Los Angeles Chargers, hat genau dies erlebt.

Plötzlich lag eine Frau auf dem Bürgersteig

Es war im Juli 2019, als er sich gemeinsam mit seiner Freundin auf dem Heimweg von der Kirche befand. Er entdeckte eine Frau, die auf dem Bürgersteig lag. "Ich war zufällig zur richtigen Zeit am richtigen Ort", sagt der 21-Jährige.

Eine Freundin von dem Unfallopfer kniete über der Frau, schrie voller Verzweiflung und wusste offenbar nicht, was zu tun war. Murray begann mit der Herz-Lungen-Wiederbelebung, pumpte etwa 70 bis 80 Mal, ehe die Frau wieder mit dem Atmen begann. Kurz darauf trafen die Sanitäter ein.

Das Besondere an dieser Geschichte ist nicht nur die Heldentat an sich. Wie der Linebacker damit umgegangen ist, sagt nämlich noch weit mehr über ihn aus. Statt die Geschichte in den sozialen Netzwerken zu posten oder einem Zeitungsredakteur zu stecken, behielt er sie einfach für sich – fast so, als wäre es nichts Besonderes gewesen.

"Zwei Tage später chillte ich in der Umkleidekabine. Der Mediendirektor unserer Football-Mannschaft kam auf mich zu und sagt: Hey, hast du vor ein paar Tagen eine Frau wiederbelebt? Ich sagte nur, ähm, ja, das war ich."

Ein Zeitungsjunge war an dem Unfallort vorbeigefahren und hatte Murray erkannt – ansonsten wäre die Geschichte wohl nie publik geworden.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Der Sohn eines Priesters

Murray hätte sich daran wohl nicht gestört. Als Sohn eines Priesters weiß er, dass es um die gute Tat an sich geht – nicht um die Reaktionen, die dadurch hervorgerufen werden. Murray ist es gewohnt, sich um andere Menschen zu kümmern – auch innerhalb der eigenen Familie.

Seine Eltern haben drei Kinder adoptiert, die unter einer Behinderung leiden. Zwei sind bis heute nicht dazu in der Lage, mit ihren Mitmenschen zu kommunizieren. Im Alter von zehn Jahren gab Kenneth Murray seinem Vater ein Versprechen. "Dad", sagte er. "Wenn dir und Mama jemals etwas passiert, werde ich mich um sie kümmern. Ich werde dafür sorgen, dass sie bekommen, was sie brauchen."

Tua
News

Trikotverkäufe: Tua-Hype stellt sogar Brady in den Schatten

Es läuft für Doplphins-Quarterback Tua Tagovailoa in Sachen Trikotverkäufe. Er stellt sogar Tom Bradys Zahlen in den Schatten.

  • 11.05.2020
  • 22:41 Uhr

Auch heute haben seine Adoptivgeschwister, die mittlerweile zwischen 18 und zehn Jahre alt sind, für ihn oberste Priorität: "Meine Geschwister, sie sind mein Blut. Obwohl sie adoptiert wurden, haben sie praktisch das gleiche Blut wie ich. Ich würde alles für sie tun."

Anzeige
Anzeige

Der geborene Defense-Spieler

Ob der besondere Charakter von Murray mit dazu beigetragen hat, dass die Los Angeles Chargers ihn unbedingt draften wollten? Der Einsatz war jedenfalls hoch: Nachdem die Kalifornier an Position 6 Quarterback Justin Herbert ausgewählt hatten, gaben sie ihren Zweit- und Drittrundenpick an die New England Patriots, um den Pick 23 zu bekommen und Murray auswählen zu können.

"Er ist ein Run-Hit-Linebacker", sagt Head Coach Anthony Lynn. "Er kann Dinge tun, die wir in der Deckung und auch in der Laufverteidigung unbedingt brauchen. Er kann innerhalb und außerhalb der Box spielen. Außerdem ist er ein geborener Anführer und hat viel Leidenschaft für das Spiel. Das konnte er in den Gesprächen sehr gut zur Geltung bringen."

General Manager Tom Telesco sagt: "Er ist dafür geboren, um Defense zu spielen."

Murray verspricht: Jeden Sonntag alles geben

Murray weiß um die Vorschusslorbeeren: "Es sagt viel aus, dass die Chargers so viel Vertrauen in mich haben, dass sie hochtraden. Das bedeutet mir sehr viel. Wenn die Leute so sehr an mich glauben, habe ich keine andere Wahl, als jeden Sonntag alles zu geben."

Murray, der am College für die Oklahoma Sooners spielte, bringt jedenfalls eine Siegermentalität mit und könnte in den kommenden Jahren das Hirn der Chargers-Defense sein. Vergangene Saison hatte der 1,88 Meter und 109 Kilogramm schwere Athlet 102 Tackles, 17 Tackles for Loss und vier Sacks vorzuweisen.

Sein Spiel basiert auf Geschwindigkeit. Er bewegt sich schnell zwischen den Seitenlinien und kann den Ballträger praktisch überall stoppen. Dafür allerdings gilt sein Spielverständnis noch als ausbaufähig. Es könnte in der NFL Situationen geben, denen er noch nicht gewachsen ist.

Andererseits: Murray hat abseits des Spielfeldes bewiesen, dass er auch ganz andere Situationen meistern kann.

Oliver Jensen

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.


© 2024 Seven.One Entertainment Group