• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
American Football live auf ProSieben MAXX und ran.de

Cleveland Browns trennen sich von Defensive Tackle Perrion Winfrey nach Anzeige

  • Aktualisiert: 19.07.2023
  • 22:21 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© IMAGO
Anzeige

Die Cleveland Browns werfen Perrion Winfrey raus, nachdem der Defensive Tackle sich erneut strafrechtlichen Ärger einhandelt. Dem Viertrundenpick von 2022 wird schwerer Raub vorgeworfen.

Die Cleveland Browns haben sich mit sofortiger Wirkung von Perrion Winfrey getrennt.

Dem Defensive Tackle wird ein schwerer Raubüberfall vorgeworfen, wie ein Polizeibericht ausführt, aus dem "ESPN" zitiert.

Der Vorfall soll seinen Ursprung in der Lobby eines Hotels haben, in der zwei Frauen versucht haben sollen, den 22-Jährigen anzusprechen. Als dieser sie ignorierte, obwohl es sich bei einem der mutmaßlichen Opfer um eine Bekannte gehandelt habe, soll die Frau den Football-Spieler als "Pussy" bezeichnet haben.

Anzeige
Madden NFL 24: Diese zehn Defensive Tackles haben das beste Rating

Die zehn besten Defensive Tackles in Madden 24

Welcher Defensive Tackle ist der Beste? Madden NFL 2024 hat seine Bewertungen herausgegeben.

  • Galerie
  • 24.07.2023
  • 10:34 Uhr

Polizei: Vorfälle gut dokumentiert

Daraufhin sei Winfrey beiden aus dem Hotel gefolgt. Aus Angst habe eine der beiden Frauen damit begonnen, die Szene zu filmen. Dem Bericht zufolge versuchte Winfrey deswegen, ihr das Handy abzunehmen. Zudem soll er sie bedroht, geschlagen und eine Schusswaffe vorgezeigt haben.

Nachdem er beide Frauen um ihre Mobiltelefone gebracht hatte, soll er den Tatort verlassen haben, woraufhin die Geschädigten die Polizei riefen.

Laut dem Bericht sind die Vorgänge auf den sichergestellten Handys deutlich dokumentiert. Allein bei dem Vorwurf, dass der 22-Jährige eine Waffe vorgezeigt haben soll, stehe das Wort der beiden Parteien gegeneinander.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Winfrey bereits mehrfach mit Problemen neben dem Platz

Der Viertrundenpick der Browns aus dem Jahr 2022 hatte bereits im April für Schlagzeilen gesorgt, als er in Texas verhaftet wurde, nachdem er die Hand seiner damaligen Freundin so fest gegriffen haben soll, dass diese Verletzungen davontrug.

Die Anzeige war damals fallen gelassen worden, da er noch vor der Verhandlung ein Resozialisierungsprogramm absolviert hatte.

Im Juni war Winfrey zudem mit seinem Mannschaftskollegen Greg Newsome II außerhalb eines Nachtclubs von sechs Männern mit vorgehaltener Waffe überfallen worden.

In seiner Rookie-Saison war Winfrey in 13 Spielen zum Einsatz gekommen und hatte 22 Tackles gesammelt. Im zweiten Spiel der Regular Season hatten die Browns ihn aus disziplinären Gründen gesperrt - allerdings ohne die Ursache zu nennen.


© 2024 Seven.One Entertainment Group