• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Nach Zoff mit Ravens-Profi

Cleveland Browns: 14.000 Dollar-Strafe für Odell Beckham jr.

  • Aktualisiert: 06.10.2019
  • 13:08 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© 2019 Getty Images
Anzeige

Browns-Star Odell Beckham jr. wird von der NFL zur Kasse gebeten. Dieses Mal bekommt der 26-Jährige eine Strafe für sein unsportliches Verhalten auf dem Platz beim Duell gegen die Baltimore Ravens - doch der Wide Receiver ist nicht der einzige Schuldige.

München/Cleveland - Odell Beckham jr. hat es einmal mehr geschafft: Der Wide Receiver der Cleveland Browns bekommt die nächste Strafe durch die NFL aufgebrummt. Laut NFL-Insider Tom Pelissero muss Beckham jr. rund 14.000 US-Dollar (umgerechnet ca. 12.800 Euro) blechen.

Bestraft wird in diesem Fall das unsportliche Verhalten des Browns-Stars auf dem Spielfeld im Duell gegen die Baltimore Ravens in Week 4. Der 26-Jährige war dabei mit Ravens-Cornerback Marlon Humphrey ordentlich aneinander geraten, die Szene endete in einem handfesten Gerangel.

Auch Humphrey wurde offenbar für die Auseinandersetzung bestraft, er soll die gleiche Summe wie sein Kontrahent zahlen müssen. Doch nicht nur die beiden Hauptschuldigen werden zur Kasse gebeten. US-Medienberichten zufolge muss auch Browns-Center JC Tretter rund 14.000 Dollar zahlen, weil er sich in den Streit eingemischt hatte und ihn beenden wollte. Ravens-Linebacker Kenny Young trifft es mit knapp 7.000 Dollar Strafe (umgerechnet ca. 6.400 Euro) nicht ganz so hart.

Anzeige
Anzeige

Beckham jr. will offenbar Einspruch einlegen

Gegenüber "ESPN" erklärte Beckham jr., dass er die Strafe von seinem Teamkollegen Tretter übernehmen wolle. Gegen seine eigene Strafe will der Browns-Star aber angeblich Einspruch erheben, weil er nicht länger akzeptieren will, dass die NFL den Spielern so viel Geld abknüpft. "Das ist Geld aus der künftigen Kasse meiner Familie und meiner Kinder. Das reicht. Mir ist egal, ob es fünf Dollar sind. Es ist Geld, das mir genommen wird", wird der Wide Receiver zitiert und soll in Richtung der Liga-Bosse erklärt haben: "Macht euch Gedanken über das Spiel. Macht euch Gedanken über andere Dinge, die dort vor sich gehen."

Für Odell Beckham jr. ist es bereits die zweite Strafe in der laufenden Regular Season. Der Wide Receiver trug im Spiel gegen die Tennessee Titans (13:43) eine Uhr im Wert von 350.000 Dollar - das ist laut NFL-Regularien verboten. Statt einer Geldstrafe bekam Beckham jr. in dem Fall aber nur eine Verwarnung ausgesprochen.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.


© 2024 Seven.One Entertainment Group