• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
NFL

Denver Broncos - Hier entsteht der Erfolgsplan: Sean Payton gönnt sich eine Luxusvilla

  • Aktualisiert: 01.04.2023
  • 10:20 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© Getty Images
Anzeige

Sean Payton lässt sich bei seiner neuen Unterkunft in Denver nicht lumpen. Für sein Eigenheim legt der Head Coach der Broncos 4,5 Millionen Dollar auf den Tisch.

Was macht man bei einem langfristigen Vertrag, der auch noch aus finanzieller Sicht Maßstäbe setzt?

Genau, man gönnt sich was. 

Wie Sean Payton, der in Denver jetzt ein Haus gekauft hat. Nicht irgendeine Unterkunft, sondern eine Luxus-Immobilie für schlappe 4,5 Millionen Dollar, wie die Denver Post berichtet. Wie es heißt, gab es sogar ein bisschen Rabatt, denn ursprünglich war die Villa wohl für 4,6 Millionen Dollar gelistet.

Anzeige

Sechs Badezimmer, vier Schlafzimmer

Laut dem Bericht kann Payton in dem 560-Quadratmeter-Eigenheim im wohlhabenden Wohnviertel Cherry Creek aus vier Schlafzimmern wählen, außerdem stehen sechs Badezimmer zur Verfügung. Daneben verfügt Payton in dem Haus über eine übergroße Kücheninsel, einen Kamin und einen Aufzug. 

Jede Menge Luxus also, um sich auf die Herausforderung in Denver vorbereiten und den Erfolgsplan für die zuletzt so erfolglose Franchise ausarbeiten zu können.

Denver Broncos: Zurück in die Erfolgsspur

Denn Payton hat nach dem Rauswurf von Nathaniel Hackett vor einigen Wochen die Broncos übernommen, er soll das sportlich strauchelnde Team um Superstar-Quarterback Russell Wilson in die Erfolgsspur bringen. 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Die neuen Head Coaches im ran-Check

Payton und Co.: Die neuen Head Coaches der NFL im ran-Check

Fünf Teams starten in die kommende Spielzeit mit einem neuen Head Coach. Ein Mix aus ambitionierten Neulingen und alten Bekannten. ran hat die fünf Coaches unter die Lupe genommen.

  • Galerie
  • 16.02.2023
  • 11:15 Uhr

Das Geld für das Haus hat der frühere Coach der New Orleans Saints ganz unabhängig von seinem aktuellen Vermögen übrigens in rund drei Monaten zusammen, er soll bei den Broncos etwa 18 Millionen Dollar pro Jahr verdienen. Er hat für fünf Jahre unterschrieben. 


© 2024 Seven.One Entertainment Group