• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Tampa Bay Buccaneers

Deutscher NFL-Profi Eric Nzeocha beendet wohl Karriere

  • Aktualisiert: 28.03.2019
  • 12:03 Uhr
  • ran.de / Oliver Jensen
Article Image Media
© imago
Anzeige

Laut Bruder Mark wird Eric Nzeocha seine NFL-Karriere wohl beenden und sich eine neue berufliche Aufgabe suchen. 

Tampa Bay/München – Die Karriere des deutschen NFL-Profis Eric Nzeocha, dem jüngeren Bruder von 49ers-Spieler Mark Nzeocha, scheint wohl beendet zu sein.

Nachdem der Linebacker, der kommende Woche Montag seinen 26. Geburtstag feiert, am "NFL's International Player Pathway program" teilnahm und die vergangenen beiden Spielzeiten im Practice Squad der Tampa Bay Buccaneers verbrachte, sucht er sich nun eine neue berufliche Aufgabe.

Anzeige

Mark Nzeocha: "Er ist fertig mit Football"

Dies berichtete am Montag sein Bruder Mark in einem Video-Interview mit der "Footballerei": "Er hat sich nach der Saison entschieden, wahrscheinlich nicht weiter zu spielen. Er denkt wahrscheinlich, er ist fertig mit Football. Er will sich auf etwas anderes konzentrieren." Vermutlich aber wird Eric in den USA bleiben und dort seinen beruflichen Werdegang angehen. "Das ist der Plan. Mal schauen, was er als nächstes macht", sagt Mark.

Als Eric Nzoecha bei den Bucaneers begann, erntete er noch viele lobende Worte von dem damaligen Linebacker-Coach Mark Duffner: "Er hat jeden Tag einen Schritt nach vorne gemacht. Sowohl, was das Verstehen unserer Defensive angeht, als auch, was die Anforderungen auf seiner Position betrifft. Er wird jeden Tag besser."

Karriere beim Flag-Football begonnen

Eric Nzeocha begann seine Karriere genauso wie Mark mit Flag-Football bei den Franken Knights in Rothenburg ob der Tauber. Auch am College spielten beide Brüder für die gleiche Universität, nämlich für die University of Wyoming.

Während Mark Nzeocha allerdings 2015 in der 7. Runde von den Dallas Cowboys gedraftet wurde und danach seine NFL-Karriere begann, probierte Eric sein Glück über das International-Programm der NFL, an dem unter anderem auch der deutsche Wide Receiver Moritz Böhringer teilnahm.

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein.


© 2024 Seven.One Entertainment Group