• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
American Football live auf ProSieben MAXX und ran.de

Dwayne Haskins: Anwalt reicht Klage ein - neue bisher ungesehen Beweise angeblich aufgetaucht

  • Aktualisiert: 11.04.2023
  • 09:04 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© IMAGO/USA TODAY Network
Anzeige

Vor fast genau einem Jahr starb Dwayne Haskins tragisch bei einem Verkehrsunfall und ließ die NFL- sowie College-Football-Community in Trauer zurück. Nun gibt es neue Entwicklungen in der Aufklärung um seinen Tod.

Fast genau ein Jahr ist es her, als der Tod von Dwayne Haskins die NFL und auch den College-Football erschütterte. Der ehemalige Quarterback der Ohio State University war bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Nun hat sein Anwalt Rick Ellsley in einer Pressemitteilung angekündigt, Klage einzureichen. Als Grund nennt er bisher nicht "nicht gesehene Beweise" um den Unfalltod.

"Was wenige Stunden vor Haskins' Tod passierte, wirft weiter viele Fragen auf", schreibt Ellsley. "Es wird vermutet, dass Dwayne im Rahmen einer Erpressungs- und Raubverschwörung gezielt unter Drogen gesetzt wurde. Tatsächlich wurde ihm kurz vor seinem Tod seine sehr teure Uhr gestohlen."

Anzeige

Dwayne Haskins: Unfalltod warf Fragen auf

Der plötzliche Tod des ehemaligen Quarterbacks warf damals schon umgehend Fragen auf, die nie wirklich beantwortet werden konnten.

Im Bericht des Gerichtsmediziners hieß es, Haskins habe stark getrunken und eine "erhebliche Menge Alkohol im Blut" gehabt, bevor er auf einem Highway in Südflorida von einem Truck erfasst und getötet wurde.

Flag Football
News

NFL startet Talente-Camp in Afrika - aktuelle Profis dabei

In der Woche nach Ostern schaut die NFL ganz besonders auf Afrika. In Nairobi wird ein Camp für Talente abgehalten. Auch einige aktuelle Profis haben sich angesagt.

  • 11.04.2023
  • 14:52 Uhr

Als Todesursache stellte der Gerichtsmediziner ein Trauma durch stumpfe Gewalteinwirkung fest und stufte den Tod als Unfall ein. Ebenfalls wurde erwähnt, dass Haskins an der Schnellstraße versuchte, fahrende Autos heranzuwinken, um eine Mitfahrgelegenheit zu bekommen.

Im Polizeibericht wurde festgehalten, dass Haskins zu Fuß unterwegs war, um Sprit für sein eigenes Auto zu besorgen, als er tödlich verletzt wurde.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Dwayne Haskins' Football-Karriere

In seiner viel zu früh beendeten Karriere stand Haskins zum Zeitpunkt seines Todes bei den Pittsburgh Steelers unter Vertrag. 

Zuvor verbrachte er seine ersten Jahre bei den Washington Commanders, die ihn 2019 an 15. Stelle im Draft auswählten. Durchsetzen konnte sich Haskins dort aber leider nie.

Er absolvierte insgesamt 16 Spiele für die Franchise, warf  2.804 Yards und zwölf Touchdowns sowie 14 Interceptions.


© 2024 Seven.One Entertainment Group