• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
NFL live auf ProSieben, ProSieben MAXX und ran.de

Dwayne Haskins: Pittsburgh Steelers ehren verstorbenen Quarterback bei Trauerfeier

  • Aktualisiert: 24.04.2022
  • 16:49 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© Imago
Anzeige

Anfang April starb Steelers-Quarterback Dwayne Haskins bei einem tragischen Unfall. Nun verabschiedeten sich Familie, Freunde, Teamkollegen und Trainer bei einer emotionalen Trauerfeier.

München - Die Pittsburgh Steelers haben sich im Rahmen eines Gedenkgottesdienstes von ihrem verstorbenen Quarterback Dwayne Haskins verabschiedet.

Mehr als 100 Mitglieder der Familie des Sportlers, dazu Freunde, ehemalige Teamkollegen und Trainer erwiesen ihm die letzte Ehre. Zu den Anwesenden in der Allegheny Center Alliance Church in Pittsburgh gehörten unter anderem Diontae Johnson, Mitch Trubisky und Cam Heyward.

Auch sein früherer Ohio-State-Trainer Urban Meyer, Steelers-Coach Mike Tomlin, General Manager Kevin Colbert und Teambesitzer Art Rooney II waren bei der rund 90 Minuten langen Zeremonie anwesend.

Der Altar der Kirche war dabei mit Erinnerungsstücken an Haskins' Football-Karriere geschmückt, vier Trikots flankierten als Erinnerung an seine einzelnen Stationen (Bullis, Ohio State, Commanders, Steelers) den geschlossenen Sarg. Als Redner traten unter anderem Steelers-Coach Tomlin, Agent Cedric Saunders und Ehefrau Kalabrya Haskins an das Rednerpult.

Anzeige
Anzeige

Dwayne Haskins starb am 9. April

Die Eltern des Sportlers nahmen an der Veranstaltung dagegen nicht teil und begründeten dies damit, dass sie die Ehefrau ihres Sohnes bislang noch nicht kennengelernt haben und die Trauerfeier dafür nicht der richtige Ort sei.

Dwayne Haskins (Pittsburgh Steelers)
News

Haskins: Zweiter Anlauf hatte gerade begonnen

Dwayne Haskins wurde nur 24 Jahre alt. Drei davon verbrachte er in der NFL. Es war keine Liebe auf den ersten Blick. Aber der Quarterback schien zuletzt geläutert zu sein. Und bereit für einen zweiten Anlauf.

  • 09.02.2023
  • 21:57 Uhr

Zum Abschluss der Zeremonie ließ Haskins' Ehefrau drei weiße Tauben über dem Sarg frei.

Dwayne Haskins war am 9. April gestorben, nachdem er beim Versuch, eine Schnellstraße zu überqueren, von einem Kipplaster überfahren wurde. Er wurde nur 24 Jahre alt.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.


© 2024 Seven.One Entertainment Group