• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Die NFL live auf ProSieben, ProSieben MAXX und ran.de

Erstrundenpick Najee Harris: Pittsburgh Steelers werden mich "überall einsetzen"

  • Aktualisiert: 20.05.2021
  • 12:15 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© Getty Images
Anzeige

Mit dem 24. Pick im diesjährigen NFL Draft sicherten sich die Pittburgh Steelers Running Back Najee Harris. Im Zuge des Rookie-Minicamps spricht der 23-Jährige über seine Fähigkeiten als Wide Receiver - und ist sich sicher, dass er in der NFL nicht nur als Läufer in Aktion tritt.

München/Pittsburgh - Als erster Running Back wurde Najee Harris im diesjährigen Draft an 24. Stelle von den Pittsburgh Steelers ausgewählt. Der 24-Jährige will beim Team um Quarterback Ben Roethlisberger eine wichtige Rolle einnehmen - und das nicht nur als Läufer.

"Ich habe schon immer den Ball gefangen. Ich will nicht damit prahlen. Es war kein Glück, das sage ich euch. Ich mache das seit der Middle School, ich habe große Hände", erzählte Harris in einer Medienrunde im Rookie-Minicamp, nachdem er von einem Reporter auf einen Catch mit einer Hand angesprochen wurde.

Anzeige

Steelers-HC Tomlin lobt Harris

An Selbstbewusstsein scheint es dem ehemaligen Spieler der Alabama Crimson Tide jedenfalls nicht zu mangeln. Auch Head Coach Mike Tomlin ist begeistert von den Fähigkeiten seines Running Backs und verspricht sich einiges vom Erstrundenpick.

"Er ist ein schlauer Junge, er versteht Football. Er ist ein leidenschaftlicher Football-Spieler", berichtete Tomlin, der sich besonders beeindruckt von Harris' Spielverständnis zeigte: "Er hatte im Eins-gegen-Eins mit unserem Running-Back-Trainer Faulkner die Möglichkeit, über sein Wissen zum Spiel und ähnliche Dinge zu sprechen."

Harris: "Bereit für die Herausforderung"

Dass es trotz der Vorschusslorbeeren noch ein weiter Weg bis zum gestandenen NFL-Profi ist, weiß auch Harris. Doch er ist sich sicher, dass seine Flexibilität für ihn zum Vorteil wird.

"Ich werde überall eingesetzt werden, deshalb wollen sie, dass ich verschiedene Positionen spielen kann. Ich muss wesentlich mehr Videos schauen als am College", erklärt der lernwillige Running Back, der damit aber kein Problem hat. Im Gegenteil: "Es ist etwas, was ich mag. Ich bin bereit für die Herausforderung."

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Bucs planen gemeinsames Training mit Titans
News

Bucs und Titans planen gemeinsames Training

Die Tampa Bay Buccaneers wollen alte Tradition aufleben lassen. In der Preseason soll es ein gemeinsames Training mit den Tennessee Titans geben.

  • 19.05.2021
  • 18:02 Uhr

Die neue Saison beginnt für Harris und seine Pittburgh Steelers übrigens am 12. September mit der Partie bei den Buffalo Bills.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.


© 2024 Seven.One Entertainment Group