• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Bester Texans-Running-Back

Houston Texans entlassen Running Back Arian Foster

  • Aktualisiert: 03.03.2016
  • 20:38 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© 2013 Getty Images
Anzeige

Arian Foster und die Houston Texans gehen in Zukunft getrennte Wege. Der Running Back ist der Beste, den die Texans je hatten. 

München/Houston - Die Houston Texans haben Arian Foster aus ihrem Kader gestrichen. 

Offenbar bewog die Verletzungsanfälligkeit des Star-Running-Backs die Texans zu diesem Schritt. In 2015 musste Foster zunächst mit Leistenproblemen pausieren, im Oktober hatte er sich dann die Achillessehne gerissen und den Rest der Saison verpasst. Der 29-Jährige überstand seit 2012 keine Saison mehr verletzungsfrei und würde in der kommenden Saison 6,6 Millionen Dollar verdienen. 

Zu viel für die Vereinsführung der Texans, die damit den besten Running Back entlassen, der je für die Franchise gespielt hat. Seit 2010 lief Foster für 6472 Yards und erzielte 54 Touchdowns - beides Franchise-Rekorde. Für seine Leistungen wurde er insgesamt vier Mal zum Pro Bowl eingeladen.

Anzeige

Verletzungen zwingen Foster immer wieder zu Pausen

obert_griffin_iii_starter_03032016_ST1456994408

Wird Robert Griffin III nochmal NFL-Starter?

Robert Griffin III ist bei den Washington Redskins chancenlos hinter Kirk Cousins. Hat der Quarterback noch das Zeug zum NFL-Starter? Und wenn ja, dann bei welchem Klub?

  • Video
  • 03:12 Min
  • Ab 12

Foster wurde 2009 von den Houston Texans als undraftet Free Agent verpflichtet und kam in seiner ersten Saison auf sechs Einsätze mit einem Schnitt von 4,8 Yards pro Lauf. In der folgenden Saison stand er in jedem der 16 Regular-Season-Spiele auf dem Platz und führte am Ende der Saison die NFL bei den Rushing-Yards an. 

Zwischen 2011 und 2014 rief der Running Back gewohnt starke Leistungen ab, spielte sich in das Herz der Texans-Fans und setzte mehrere Franchise-Rekorde. Zunehmend rückte jedoch seine Verletzungsanfälligkeit in den Vordergrund.

Zu Beginn der nächsten Saison wird Foster 30 Jahre alt sein. Es wird sich zeigen, ob ein anderes Team bereit sein wird, sein Gehalt zu übernehmen oder ob Foster Einbußen in Kauf nehmen muss.


© 2024 Seven.One Entertainment Group