• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
NFL live auf ProSieben, ProSieben MAXX und ran.de

Indianapolis Colts schwärmen von Matt Ryan und sehen ihn als langfristige Lösung

  • Aktualisiert: 03.05.2022
  • 16:56 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© Imago
Anzeige

Die Indianapolis Colts haben sich die Dienste von Quarterback Matt Ryan gesichert. Der Routinier soll aber nicht nur als Platzhalter fungieren, sondern sich als langfristige Lösung bezahlt machen.

München - Acht Teams haben sich im NFL Draft 2022 mit einem Quarterback verstärkt, die Indianapolis Colts gehören nicht dazu. Stattdessen hat die Franchise im vergangenen Monat den langjährigen Falcons-Spielmacher Matt Ryan verpflichtet.

Geht es nach Teambesitzer Jim Irsay, dann ist der 36-Jährige aber nicht einfach nur ein Platzhalter, bis ein jüngerer und besserer Signal Caller vorbeikommt. Stattdessen soll "Matty Ice" ein langjähriger Starter für die Franchise werden.

"Wir hoffen, dass Matt für vier Jahre hier sein kann, vielleicht", erklärte Irsay im Gespräch mit "ESPN": "Wir haben auf jeden Fall ein Auge auf einen jungen Mann geworfen, der die langfristige Zukunft sein kann."

Anzeige

Colts schwärmen von Matt Ryan

Für die Colts wäre Stabilität auf der Spielmacher-Position extrem wichtig. In den vergangenen fünf Jahren setzte das Team auf sechs verschiedene Quarterbacks. Laut "NFL Research" ist Indianapolis zudem das einzige Team der Liga-Geschichte, bei dem in vier aufeinanderfolgenden Spielzeiten vier verschiedene Signal Caller mindestens 15 Spiele bestritten haben.

Vor der vergangenen Saison hatte das Team mit der Verpflichtung von Carson Wentz versucht, Stabilität reinzubringen - ohne Erfolg. Die Colts verpassten die Playoffs trotz bester Ausgangsposition, Wentz steht inzwischen in Diensten der Washington Commanders.

Marcel Dabo
News

Dabo-Zukunft: Pathway Program als Chance?

Defensive Back Marcel Dabo wird beim NFL Draft von keinem Team ausgewählt. Wie geht es für den Deutschen nun weiter? Welche Möglichkeiten hat er, um in die beste Football-Liga der Welt zu kommen?

  • 02.05.2022
  • 11:12 Uhr

Oberflächlich betrachtet könnte die Verpflichtung von Ryan der von Philip Rivers im Jahr 2020 ähneln. Davon will Irsay aber nichts wissen: "Matt ist anders als Philip. Es ist nicht wie der Draft von Andrew Luck, aber es ist anders als bei Philip. Wir wussten, dass Philip eine Ein-Jahres-Sache sein würde, Matt sehen wir aber als Drei-Jahres-Sache an. Aber wer weiß das schon. Es ist schwer, eine Zahl zu nennen."

Kurzfristig jedenfalls ist man vom neuen Quarterback begeistert. So schwärmte unter anderem Offensive Coordinator Marcus Brady, Ryan sei fast schon selbst wie ein Trainer.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.


© 2024 Seven.One Entertainment Group