• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
NFL live auf ProSieben, ProSieben MAXX und ran.de

Le'Veon Bell will sich aufs Boxen konzentrieren - Adrian Peterson will zurück in die NFL

  • Aktualisiert: 13.07.2022
  • 11:34 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© Getty
Anzeige

Noch in diesem Monat stehen sich die beiden ehemaligen Running Backs Le'Veon Bell und Adrian Peterson in einem Boxkampf gegenüber. Während der eine seine NFL-Schuhe an den Nagel hängen will, will es der andere nochmal wissen.

München/Los Angeles - Ende Juli ist es bereits soweit: In der Crypto.com-Arena in Los Angeles stehen sich die beiden ehemaligen NFL-Running-Backs Le'Veon Bell und Adrian Peterson in einem Boxkampf gegenüber.

Während Bell das als Startschuss für seine Boxkarriere sieht, liebäugelt Peterson noch immer mit einem Job in der NFL.

Anzeige

Peterson will spielen - Bell nicht

Bei der Pressekonferenz vor seinem Kampf betonte der 39-Jährige, in den professionellen Football zurückkehren zu wollen. "Ich kann mir gut vorstellen, demnächst wieder zu spielen. Es kommt aber auch darauf an, wie die Dinge sich für mich entwickeln", so der ehemalige MVP.

"Erstmal mache ich mich für diesen Kampf bereit und dann sehen wir weiter", schob Peterson an.

Ganz anders der Tenor bei seinem Gegenüber Bell. Auf seiner Presserunde schwor er der NFL in Zukunft ab. "Dieses Jahr werde ich nicht spielen. Ich werde mich voll auf's Boxen fokussieren", kündigte er an.

AP und Bell
News

Offiziell: Peterson und Bell boxen gegeneinander

Die ehemaligen NFL-Stars Adrian Peterson und Le'Veon Bell treten im Boxring gegeneinander an. Die Running Backs messen ihre Kräfte im Rahmen eines Events eines Youtube-Stars.

  • 04.07.2022
  • 16:56 Uhr

"Letztes Jahr wollte ich diesen Übergang vom Footballspieler zum Boxer schon schaffen und jetzt bin ich bereit, allen meine Fähigkeiten zu zeigen." Ein offizielles Karriereende ließ sich Bell jedoch nicht entlocken.

Der Kampf am 31. Juli in der Heimstätte der Los Angeles Lakers wird kein offizieller Kampf, sondern zählt als sogenannte Exhibition. Weltranglistenpunkte oder gar Punkte für die Weltrangliste der WBO werden nicht vergeben.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.


© 2024 Seven.One Entertainment Group