• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige

NFL in Los Angeles? Zeitpunkt für die Entscheidung steht

  • Aktualisiert: 03.12.2015
  • 13:05 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© imago/ZUMA Press
Anzeige

Die Klub-Besitzer der NFL einigen sich auf einem Kongress in Dallas darauf, dass sie sich bald einigen wollen. Die Frage scheint nicht mehr ob, sondern wie viele Franchises nach Los Angeles umziehen.

München - Los Angeles Chargers und Los Angeles Raiders? Oder doch die Los Angeles Rams? Nicht mehr lange, dann ist klar, welches oder welche NFL-Teams L.A. 2016 ihre neue Heimat nennen werden.

Bei einem Meeting am Mittwoch in Dallas einigten sich die Team-Besitzer, am 13. Januar 2016 in Houston eine Entscheidung zu fällen.

"Wir werden wohl solange in einen Raum eingesperrt, bis es zu einem Konsens kommt", meinte Steve Tisch, Mitbesitzer der New York Giants: "So oder so, wir werden auf jeden Fall eine Entscheidung treffen."

Anzeige
Anzeige

Inglewood oder Carson

Derzeit diskutieren die Eigner die Varianten mit einer Doppellösung San Diego Chargers / Oakland Raiders und die Variante mit den St. Louis Rams in Inglewood. Gerade hier teilen sich die Meinungen der Besitzer.

Während Jerry Jones, Eigner der Dallas Cowboys, den Umzug der Rams in die Vorstadt von Los Angeles bevorzugt, plädiert Carolina-Panthers-Besitzer Jerry Richardson für den Umzug von Chargers und Raiders nach Carson, 35 Kilometer südlich der Metropole.

Irsay glaubt an Doppellösung

Aufgrund der unterschiedlichen Interessen glaubt Jim Irsay, Besitzer der Indianapolis Colts, zwar nicht an die benötigte 3/4-Mehrheit für eine Lösung unter den Eignern. Er geht dennoch davon aus, dass die Doppellösung Chargers/Raiders die favorisierte Variante sein wird.

Stimmen 24 von 32 Besitzern für diesen Weg, könnten sich die Los Angeles Chargers und die Los Angeles Raiders künftig ein Stadion teilen, um die Kosten möglichst gering zu halten.

Klar ist, dass im Januar eine Entscheidung fallen muss, damit die oder das L.A.-Team die Planungen für die Saison vorantreiben kann.


© 2024 Seven.One Entertainment Group