• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
American Football

NFL International Games: Bald mehr Spiele in Europa?

  • Aktualisiert: 16.05.2020
  • 15:01 Uhr
  • ran.de / Oliver Jensen
Article Image Media
© Getty Images
Anzeige

Die NFL möchte zukünftig noch mehr Saisonspiele außerhalb der USA ausrichten. Der für den internationalen Markt zuständige Henry Hodgson hat bereits eine Idee, wie er die NFL-Teams zu einem Trip ins Ausland bewegen könnte.  

München - In der Saison 2020 fallen die NFL International Games aufgrund der Corona-Pandemie flach. In den Jahren darauf allerdings soll die Anzahl der Saisonspiele außerhalb der USA möglichst zunehmen.

"Wir schauen immer danach, ob noch mehr Spiele möglich sind", verriet Henry Hodgson, der Vize-Präsident für internationales Marketing & Fan-Entwicklung der NFL im Interview mit der Zeitschrift "Touchdown 24".

Anzeige

Viele NFL-Teams möchten kein Heimspiel aufgeben

Allerdings sei die Organisation schwierig. "Das hauptsächliche Problem ist dabei die Anzahl von Spielen, also wie viele Teams bereit sind, eines ihrer acht Heimspiele aufzugeben, um dafür außerhalb von Amerika zu spielen."

Zuletzt fanden sich die passenden Mannschaften noch verhältnismäßig einfach, wie Hodgson erklärt: "In den letzten Jahren hatten wir dabei einige Teams an der Westküste wie die Rams, die Chargers und die Raiders, die ihr Stadion gewechselt haben. Weil diese Teams in ein neues Stadion gezogen sind, mussten sie ein Heimspiel aufgeben. Das sind also zahlreiche Spiele, wo Teams Heimspiele gegen internationale Spiele getauscht haben."

Und weiter: "Daher ist unser Problem nicht so sehr eine maximale Anzahl von Spielen, die wir gerne in Europa spielen möchten. Es ist vielmehr, wie finden wir Teams, die bereit sind, ein Heimspiel aufzugeben und dafür woanders zu spielen."

Super-Bowl-Ausrichter sollen im Ausland spielen

Es scheint allerdings Lösungsansätze zu geben, wie man die NFL-Teams dazu bewegen könnte. "Eine Möglichkeit beispielsweise ist, dass wir die Stadt, die den Super Bowl ausrichtet, gleichzeitig fragen, eine Partie außerhalb der USA zu spielen", erzählt Hodgson.

Der Super Bowl der Saison 2020 findet im Raymond James Stadium (Heimstätte der Tampa Bay Buccaneers) statt. Die weiteren Austragungsstätte sind im Februar 2022 das SoFi Stadium (Los Angeles Rams und Chargers), im Jahr darauf das State Farm Stadium (Arizona Cardinals) und danach der Mercedes-Benz Superdome (New Orleans Saints).

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Aaron Rodgers spricht Draft 1600
News

Rodgers: Karriereende nicht in Green Bay?

Statt neuer Anspielstationen hat Aaron Rodgers im NFL Draft einen Nachfolger vorgesetzt bekommen. Nun äußert sich Rodgers erstmals öffentlich - und zeigt sich nicht besonders erfreut. Beendet der Quarterback seine Karriere doch nicht bei den Green Bay Packers?

  • 17.05.2020
  • 10:13 Uhr

Parallel dazu hofft man auf Mannschaften, die sich freiwillig dazu bereit erklären, ein Heimspiel im Ausland zu bestreiten. "Hoffentlich passiert das auch weiterhin, aber es ist wirklich schwierig, Teams dafür zu finden", sagt Hodgson.

Grundsätzlich haben die NFL-Teams den internationalen Markt im Auge und möchten diesen auch erreichen, nicht aber unbedingt zulasten eines Heimspiels. Hodgson weiß: "Jedes Team möchte gerne international spielen, aber eben als Auswärts-, nicht als Heimteam."

Starke Fanbase und TV-Quoten in Deutschland

Insgesamt äußerte sich Hodgson sehr angetan über den deutschen Markt: "Den größten positiven Effekt in allen Bereichen wie Fanbase und TV-Quoten gibt es weltweit in Deutschland. Daher ist das ein Markt für uns, auf den wir sehr fokussiert und begeistert von sind."

Anzeige

Gut möglich also, dass die Liga dies mit einem Saisonspiel in Deutschland belohnen wird.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.


© 2024 Seven.One Entertainment Group