• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Sonntags jetzt wieder auf Sendung

Rückkehr als NFL-Experte! Neuer Job für Gronkowski

  • Aktualisiert: 09.10.2019
  • 00:01 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© imago
Anzeige

Die NFL und Rob Gronkowski haben wieder zusammengefunden. Der langjährige Tight End der New England Patriots wird in seiner neuen Rolle aber nicht auf dem Rasen stehen.

Los Angeles/München - Rob Gronkowski hat wieder einen Job in der NFL gefunden. Gut ein halbes Jahr nach seinem Rücktritt als aktiver Spieler übernimmt der 30-Jährige nach Informationen der NFL-Insider Ian Rapoport und Mike Garafolo die Aufgabe als "Fox"-Analyst bei den Übertragungen der Sonntagsspiele.

Seine Premiere wird er schon beim Thursday Night Game geben, wenn sein Ex-Team New England Patriots die New York Giants empfängt. "Gronk"-Kumpel Tom Brady erwartet nach eigener Aussage "schlagkräftige Analysen" vom Ex-Teamkollegen. Weiter sagte der "GOAT": "Er wird das gut machen. Er war in allem, was er gemacht hat, gut. Ich wusste davon noch nichts, es ist toll für ihn. Eine gute Möglichkeit."

Anzeige
Anzeige

Cutler cancelte "Fox"-Job für die Dolphins

Garafolo wies derweil darauf hin, dass diese neue Anstellung nicht bedeuten müsse, "Gronk" hätte endgültig mit den Gedanken an ein mögliches Comeback abgeschlossen. Denn Jay Cutler hatte im Mai 2017 seine NFL-Karriere ebenfalls beendet, um als Kommentator für "Fox" zu arbeiten, um noch vor dem Saisonstart einen Vertrag bei den Miami Dolphins zu unterschreiben. Das Team führte der Quarterback in 14 Einsätzen immerhin zu sechs Siegen.

Witten kehrte nach einem Jahr als Experte zurück

Jason Witten kehrte sogar nach seinem Experten-Job bei "ESPN" für die Monday-Night-Übertragungen im vergangenen Jahr zur aktuellen Saison zu den Dallas Cowboys zurück. Der Tight End hat in seinen ersten fünf Einsätzen Pässe für 173 Yards samt zwei Touchdowns gefangen.

"Gronk" hat noch ein offenes Jahr seines 2012 unterschriebenen Vertrags bei den Patriots. Der Second-Rounder des Draft 2010 verdeutlichte ohnehin immer, dass er in der NFL nur für das Team aus Foxborough spielen wolle. Mit den "Pats" gewann der fünfmalige Pro Bowler in neun Spielzeiten drei Super Bowls, steuerte in 131 Partien in Regular Seasons und Playoffs 91 Touchdowns bei.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Jermon Bushrod (Rücktritt mit 35 Jahren)

Jermon Bushrod sagt "Goodbye": Die NFL-Rücktritte 2019

Abseits der Regular Season bleibt den NFL-Profis viel Zeit zum Nachdenken - auch über die eigene Zukunft. ran.de zeigt eine Übersicht über die Rücktritte der Stars 2018.

  • Galerie
  • 31.08.2019
  • 14:38 Uhr

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.


© 2024 Seven.One Entertainment Group