• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
American Football live auf ProSieben MAXX und ran.de

Tampa Bay Buccaneers: Lavonte David schwärmt von der neuen Offensive - Kritik an Tom Brady?

  • Aktualisiert: 20.06.2023
  • 19:17 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© IMAGO/USA TODAY Network
Anzeige

Linebacker Lavonte David lobt die neue Offensive seiner Tampa Bay Buccaneers und vergleicht das neue System mit dem der vergangenen Jahre. Kann man die Aussagen als versteckte Kritik an Tom Brady deuten?

Die Tampa Bay Buccaneers entließen in der Offseason nicht nur Offensive Coordinator Byron Leftwich, sondern mussten auch den Rücktritt von Quarterback Tom Brady verkraften.

Glaubt man Lavonte David, verändert sich die Offensive damit nicht unbedingt zum Schlechteren.

Auf den Teamkanälen sagte der Linebacker: "Sie [die Offensivspieler im Team] stellen uns als Defensive vor große Herausforderungen, etwas, das wir seit Längerem nicht mehr gewöhnt sind. In Bruce Arians' Offensive wurde öfter versucht, tiefzugehen. Jetzt nehmen sie, was die Defensive ihnen gibt."

Der frühere Head Coach Arians hatte bei seinem Amtsantritt den geschassten Leftwich mitgebracht, der in der abgelaufenen Saison nicht in der Lage war, das Niveau der Vorjahre zu halten.

Anzeige
NFL: Beste Stadionnamen für die 32 Teams laut ChatGPT

ran fragt, ChatGPT antwortet: Beste Namen für die NFL-Stadien

Wie würden die NFL-Stadien heißen, wenn der Name nicht von einem Sponsor kommen würde? Wir haben ChatGPT befragt, die Künstliche Intelligenz hat geantwortet. Aber seht selbst.

  • Galerie
  • 21.06.2023
  • 07:04 Uhr

Kritik an Arians - und Brady?

Davids Aussagen gingen über den Vergleich mit der Vergangenheit hinaus: Es gebe sehr viel Bewegung auf der anderen Seite des Balles und es kämen unterschiedliche Spieler-Kombinationen zum Einsatz, schwärmte der 33-Jährige.

Die Worte des langjährigen Buccaneer müssen als Kritik an Arians und Leftwich verstanden werden, doch auch Brady dürfte sich angesprochen fühlen.

Denn auch der 45-Jährige war Berichten zufolge stark in die Konzeption des Angriffs involviert.

Zudem kämpfen derzeit mit Cleveland-Browns-Flop Baker Mayfield und Kyle Trask zwei Spielmacher um den Starting Job, die eigentlich deutlich schwächer als der "Goat" einzuschätzen wären – selbst in dessen fortgeschrittenem Alter.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Neuer OC kommt aus Seattle

Allerdings waren die Buccaneers in den vergangenen Playoffs überraschend früh in der Wild Card Round an den Dallas Cowboys gescheitert, was auch an nur mageren 14 Punkten durch die von Brady geführte Offense lag.

Mit Dave Canales wurde nun ein vielversprechender neuer Offensive Coordinator geholt. Der 42-Jährige war in der vergangenen Saison als Quarterbacks Coach der Seattle Seahawks für das Comeback-Wunder von Geno Smith mitverantwortlich.

Es ist trotzdem kaum vorstellbar, dass der notorisch ehrgeizige Brady die Kommentare seines ehemaligen Teamkollegen David nicht persönlich nimmt.


© 2024 Seven.One Entertainment Group