• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
NFL live auf ProSieben, ProSieben MAXX und ran.de

Tom Brady: "Kritiker motivieren mich nur noch mehr"

  • Aktualisiert: 07.04.2021
  • 18:50 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© Getty Images
Anzeige

Tom Brady nennt seit Februar den siebten Super-Bowl-Ring sein Eigen. Trotzdem hat der Quarterback der Tampa Bay Buccaneers noch immer nicht genug. Vor allem Zweifler und Kritiker lassen ihn weitermachen.

München/Tampa Bay - Durch den 31:9-Erfolg seiner Tampa Bay Buccaneers über die Kansas City Chiefs sicherte sich Tom Brady im Februar seinen siebten NFL-Titel.

Lange, auch noch bis weit in der vergangenen Saison, waren die Zweifel groß, ob der 43-Jährige nach 20 Jahren bei den New England Patriots auch in Florida seine Leistung abrufen und eine Mannschaft zum Erfolg führen könne.

Dass ihn so etwas nicht störe, sondern vielmehr zusätzlich motiviere, betonte der Spielmacher in einem Interview mit Michael Strahan bei "Good Morning America".

Anzeige

Brady: "Ist wie eine Krankheit"

"Es hat mich immer motiviert, wenn die Leute gesagt haben, ich wäre nicht gut genug, nicht schnell genug oder hätte nicht genug Kraft im Arm", erklärte der erfolgreichste Quarterback der Geschichte, der vor einigen Wochen seinen Vertrag im "Sunshine State" bis 2022 verlängerte.

Und weiter: "Ich will noch immer spielen. Es ist wie eine Krankheit, die ich in mir trage - ich will noch immer die perfekten Würfe an den Mann bringen. Ich habe noch Körner im Tank. Zwar nicht mehr so viele, das weiß ich, aber ich werde trotzdem alles geben, was ich habe."

Brady über Bucs-Wechsel: "Etwas Neues ausprobieren"

In dem Gespräch ging Brady auch auf seinen Wechsel von den Patriots zu den Bucs ein und erklärte den Anreiz, etwas Neues ausprobieren zu wollen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Joe Douglas Sam Darnold
News

Jets-GM erläutert die Gründe für den Darnold-Trade

Statt Sam Darnold setzen die New York Jets auf einen neuen Quarterback. Für General Manager Joe Douglas war vor allem die eigene Draft-Position entscheidend, andernfalls hätte es den Trade zu den Carolina Panthers wohl nicht gegeben.

  • 12.04.2021
  • 17:49 Uhr

"Als ich bei den Patriots war, kam jeder erst mal auf mich zu und hat sich bei mir vorgestellt, weil ich eine der Stützen war. In Tampa war ich zum ersten Mal der Neue, das war eine ganz andere Erfahrung."

Der amtierende Super-Bowl-Champion wird auch 2021 wieder alles daran setzen, die Kritiker eines Besseren zu belehren. Auch wenn diese nun etwas seltener geworden sein dürften.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.


© 2024 Seven.One Entertainment Group