• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
leute Sport Allgemein Basketball

Ibaka von Wiesn beeindruckt: "Interessant und supercool"

Article Image Media
© IMAGO/Icon Sportswire/SID/IMAGO/Icon Sportswire
Anzeige

Ein Ausflug auf die Münchner Wiesn hat bei Bayern-Neuzugang Serge Ibaka ziemlichen Eindruck hinterlassen. "Es war sehr interessant für mich und supercool", sagte der frühere NBA-Basketballstar bei seiner Vorstellung am Donnerstag. "Ich war noch nie auf einem solchen Fest. Ich hatte noch nie davon gehört."

Am Dienstag hatte die Mannschaft das Oktoberfest besucht, mit dabei waren auch die drei frisch gebackenen Weltmeister Isaac Bonga, Niels Giffey und Andreas Obst. Für Ibaka, 2019 NBA-Champion mit den Toronto Raptors, war der Abend eine sehr spezielle Erfahrung. "Als ich herkam, wurde mir gesagt, dass es das größte Fest der Welt sei. Ich habe gefragt: wirklich? Als ich da war, hat es Sinn ergeben."

Der Wechsel zum FC Bayern sei "ein Privileg", München ein "geschichtsträchtiger Klub". Dass der Trainer Pablo Laso heiße, für den er bereits bei Real Madrid spielte, sei "ein entscheidender Faktor" für die Unterschrift gewesen. Der 33-Jährige hat einen Einjahresvertrag erhalten.

"Es ist eine Ehre für uns, dass sich ein Spieler wie Serge für uns entschieden hat", sagte Geschäftsführer Marko Pesic: "Er wird dem gesamten Verein helfen, sich zu verbessern. Gerade unsere jungen Spieler werden von ihm viel lernen können."


© 2024 Seven.One Entertainment Group