• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

NBA: So sehen die neuen Courts beim In-Season-Tournament aus

Erstmals in der Geschichte der NBA wird es während der Saison einen Pokalwettbewerb geben - das In-Season Tournament. Starten wird das Turnier mit der Gruppenphase am 3. November 2023. Nach dem Vorbild der europäischen Fußballwettbewerbe gibt es zunächst eine Gruppenphase. Die sechs Gruppensieger und die zwei besten Zweitplatzierten kommen ins Viertelfinale.
Erstmals in der Geschichte der NBA wird es während der Saison einen Pokalwettbewerb geben - das In-Season Tournament. Starten wird das Turnier mit der Gruppenphase am 3. November 2023. Nach dem Vorbild der europäischen Fußballwettbewerbe gibt es zunächst eine Gruppenphase. Die sechs Gruppensieger und die zwei besten Zweitplatzierten kommen ins Viertelfinale.© 2023 Getty Images
Das höher gesetzte Team hat dann jeweils Heimrecht in der Runde der letzten Acht, während das Halbfinale sowie das Finale in Las Vegas ausgetragen werden. Mit Ausnahme des Finales zählen alle Partien auch zur Regular Season. Besonders werden dabei auch die Courts der Teams sein. Denn diese werden anders aussehen. <em><strong>ran</strong></em> gibt einen Überblick:
Das höher gesetzte Team hat dann jeweils Heimrecht in der Runde der letzten Acht, während das Halbfinale sowie das Finale in Las Vegas ausgetragen werden. Mit Ausnahme des Finales zählen alle Partien auch zur Regular Season. Besonders werden dabei auch die Courts der Teams sein. Denn diese werden anders aussehen. ran gibt einen Überblick:© USA TODAY Network
<strong>Los Angeles Lakers<br></strong>Im klassischen Lakers-Gelb wird die Arena strahlen, inklusive blauer Zonen.
Los Angeles Lakers
Im klassischen Lakers-Gelb wird die Arena strahlen, inklusive blauer Zonen.
© NBA
<strong>Phoenix Suns<br></strong>Das Footprint Center in Phoenix wird in Violett mit türkisem Anstrich leuchten. Geschmackssache, aber es sticht definitiv ins Auge.
Phoenix Suns
Das Footprint Center in Phoenix wird in Violett mit türkisem Anstrich leuchten. Geschmackssache, aber es sticht definitiv ins Auge.
© NBA
<strong>New Orleans Pelicans<br></strong>Bei den Pelicans im Smoothie King Center gibt es eine dunkelblau-grüne Kombination mit Wappen in der Mitte.
New Orleans Pelicans
Bei den Pelicans im Smoothie King Center gibt es eine dunkelblau-grüne Kombination mit Wappen in der Mitte.
© NBA
<strong>Atlanta Hawks<br></strong>Hellblauer Court bei den Hawks in der State Farm Arena. Dieses Mal ohne Farbkombination.
Atlanta Hawks
Hellblauer Court bei den Hawks in der State Farm Arena. Dieses Mal ohne Farbkombination.
© NBA
<strong>Boston Celtics<br></strong>Wie zu erwarten: Der TD Garden wird in dunkelstem Grün "glänzen" mit braunem Touch in der Mitte. Ein Traum für alle Celtics-Fans.
Boston Celtics
Wie zu erwarten: Der TD Garden wird in dunkelstem Grün "glänzen" mit braunem Touch in der Mitte. Ein Traum für alle Celtics-Fans.
© NBA
<strong>Brooklyn Nets<br></strong>Dunkle Töne im Barclays Center in Brooklyn. Wie zu erwarten dominiert ein grau/schwarzer Ton.
Brooklyn Nets
Dunkle Töne im Barclays Center in Brooklyn. Wie zu erwarten dominiert ein grau/schwarzer Ton.
© NBA
<strong>Charlotte Hornets<br></strong>Das Spectrum Center wird in verschiedenen Blau-Tönen die Fans der Hornets begeistern.
Charlotte Hornets
Das Spectrum Center wird in verschiedenen Blau-Tönen die Fans der Hornets begeistern.
© NBA
<strong>Chicago Bulls<br></strong>In stechendem Rot - wie auch sonst - werden die Chicago Bulls ihre Heimspiele austragen, allerdings mit weißem Bullen in der Mitte.
Chicago Bulls
In stechendem Rot - wie auch sonst - werden die Chicago Bulls ihre Heimspiele austragen, allerdings mit weißem Bullen in der Mitte.
© NBA
<strong>Cleveland Cavaliers<br></strong>Natürlich komplett in Braun wird die Arena der Cavaliers aussehen. In der Mitte ist fett "The Land" aufgedruckt.
Cleveland Cavaliers
Natürlich komplett in Braun wird die Arena der Cavaliers aussehen. In der Mitte ist fett "The Land" aufgedruckt.
© NBA
<strong>Dallas Mavericks<br></strong>Auch die Mavericks bleiben eintönig mit einem kompletten Grau-Anstrich des American Airlines Center.
Dallas Mavericks
Auch die Mavericks bleiben eintönig mit einem kompletten Grau-Anstrich des American Airlines Center.
© NBA
<strong>Denver Nuggets<br></strong>Der aktuelle Champion mit dunkelblau-goldenem Anstrich in der Ball Arena. Definitiv eines Champions würdig.
Denver Nuggets
Der aktuelle Champion mit dunkelblau-goldenem Anstrich in der Ball Arena. Definitiv eines Champions würdig.
© NBA
<strong>Detroit Pistons<br></strong>Interessante Farbkombination bei den Detroit Pistons. Die Mitte ist in Rot, der Rest in Grau. Auf jeden Fall aus der Reihe tanzend.
Detroit Pistons
Interessante Farbkombination bei den Detroit Pistons. Die Mitte ist in Rot, der Rest in Grau. Auf jeden Fall aus der Reihe tanzend.
© NBA
<strong>Houston Rockets<br></strong>Das Toyota Center in Houston wird in Rot-Dunkelblau angestrichen werden mit einem großen "H-Town" in der Mitte.
Houston Rockets
Das Toyota Center in Houston wird in Rot-Dunkelblau angestrichen werden mit einem großen "H-Town" in der Mitte.
© NBA
<strong>Golden State Warriors<br></strong>Gold in der Mitte, fast zu erwarten bei den Golden State Warriors. Der Rest wird passend dazu in Braun gestaltet werden.
Golden State Warriors
Gold in der Mitte, fast zu erwarten bei den Golden State Warriors. Der Rest wird passend dazu in Braun gestaltet werden.
© NBA
<strong>Indiana Pacers<br></strong>Gold und Hellblau: Farbenfrohe Kombination bei den Pacers.&nbsp;
Indiana Pacers
Gold und Hellblau: Farbenfrohe Kombination bei den Pacers. 
© NBA
<strong>Los Angeles Clippers<br></strong>Bei den Clippers werden in der Crypto.com Arena verschiedene Blau-Töne zu Einsatz kommen.
Los Angeles Clippers
Bei den Clippers werden in der Crypto.com Arena verschiedene Blau-Töne zu Einsatz kommen.
© NBA
<strong>Memphis Grizzlies<br></strong>Ein grimmig schauender Grizzly wird in Memphis von dunklen Grau-Tönen umrandet.
Memphis Grizzlies
Ein grimmig schauender Grizzly wird in Memphis von dunklen Grau-Tönen umrandet.
© NBA
<strong>Miami Heat<br></strong>Das Kaseya Center in Miami wird im Heat-Style gestaltet werden, also rot-grau.
Miami Heat
Das Kaseya Center in Miami wird im Heat-Style gestaltet werden, also rot-grau.
© NBA
<strong>Milwaukee Bucks<br></strong>Helles Braun mit Grün bei den Milwaukee Bucks. Passend zum grünen Staat Wisconsin.
Milwaukee Bucks
Helles Braun mit Grün bei den Milwaukee Bucks. Passend zum grünen Staat Wisconsin.
© NBA
<strong>Minnesota Timberwolves<br></strong>Das Target Center der Timberwolves hat eine grau-blaue Farbmischung bekommen. In der Mitte heult der Werwolf.
Minnesota Timberwolves
Das Target Center der Timberwolves hat eine grau-blaue Farbmischung bekommen. In der Mitte heult der Werwolf.
© NBA
<strong>New York Knicks<br></strong>Der Madison Square Garden in New York wird orange-blau gestaltet. Alles andere wäre auch eine Farce.
New York Knicks
Der Madison Square Garden in New York wird orange-blau gestaltet. Alles andere wäre auch eine Farce.
© NBA
<strong>Oklahoma City Thunder<br></strong>In Blau wird das Paycom Center der Oklahoma City Thunder sein. Das Wappen in der Mitte ist auffallend rot.
Oklahoma City Thunder
In Blau wird das Paycom Center der Oklahoma City Thunder sein. Das Wappen in der Mitte ist auffallend rot.
© NBA
<strong>Orlando Magic<br></strong>Das nächste Team mit grauem Anstrich.
Orlando Magic
Das nächste Team mit grauem Anstrich.
© NBA
<strong>Philadelphia 76ers<br></strong>Natürlich eine große "76" in der Mtte bei den Sixers. Das stechende Rot war allerdings nicht unbedingt zu erwarten.
Philadelphia 76ers
Natürlich eine große "76" in der Mtte bei den Sixers. Das stechende Rot war allerdings nicht unbedingt zu erwarten.
© NBA
<strong>Portland Trail Blazers<br></strong>Auch in Rot - allerdings durchaus erwartbar - wird das Moda Center in Portland aussehen. In der Mitte steht prägnant "ripcity".
Portland Trail Blazers
Auch in Rot - allerdings durchaus erwartbar - wird das Moda Center in Portland aussehen. In der Mitte steht prägnant "ripcity".
© NBA
<strong>Sacramento Kings<br></strong>In der Mitte des Golden 1 Centers in Sacramento wird ein majestätischer Löwe abgebildet sein mit blau-grauem Hintergrund.
Sacramento Kings
In der Mitte des Golden 1 Centers in Sacramento wird ein majestätischer Löwe abgebildet sein mit blau-grauem Hintergrund.
© NBA
<strong>San Antonio Spurs<br></strong>Die Spurs haben auch tiefer in die Farbpalette gegriffen mit einer grün-goldenen Kombinantion.
San Antonio Spurs
Die Spurs haben auch tiefer in die Farbpalette gegriffen mit einer grün-goldenen Kombinantion.
© NBA
<strong>Toronto Raptors<br></strong>Ganz in Schwarz wird die Scotiabank Arena der Toronto Raptors zu sehen sein.
Toronto Raptors
Ganz in Schwarz wird die Scotiabank Arena der Toronto Raptors zu sehen sein.
© NBA
<strong>Utah Jazz<br></strong>Das Delta Center der Utah Jazz wird interessanterweise komplett violett erscheinen, nicht gerade ein Bezug auf die sonst üblichen Farben der Jazz.
Utah Jazz
Das Delta Center der Utah Jazz wird interessanterweise komplett violett erscheinen, nicht gerade ein Bezug auf die sonst üblichen Farben der Jazz.
© NBA
<strong>Washington Wizards<br></strong>Die Capital One Arena in Washington bedient sich ebenfalls am überdurchschnittlich beliebten Grau mit einem Hauch von Grün.
Washington Wizards
Die Capital One Arena in Washington bedient sich ebenfalls am überdurchschnittlich beliebten Grau mit einem Hauch von Grün.
© NBA
Erstmals in der Geschichte der NBA wird es während der Saison einen Pokalwettbewerb geben - das In-Season Tournament. Starten wird das Turnier mit der Gruppenphase am 3. November 2023. Nach dem Vorbild der europäischen Fußballwettbewerbe gibt es zunächst eine Gruppenphase. Die sechs Gruppensieger und die zwei besten Zweitplatzierten kommen ins Viertelfinale.
Das höher gesetzte Team hat dann jeweils Heimrecht in der Runde der letzten Acht, während das Halbfinale sowie das Finale in Las Vegas ausgetragen werden. Mit Ausnahme des Finales zählen alle Partien auch zur Regular Season. Besonders werden dabei auch die Courts der Teams sein. Denn diese werden anders aussehen. <em><strong>ran</strong></em> gibt einen Überblick:
<strong>Los Angeles Lakers<br></strong>Im klassischen Lakers-Gelb wird die Arena strahlen, inklusive blauer Zonen.
<strong>Phoenix Suns<br></strong>Das Footprint Center in Phoenix wird in Violett mit türkisem Anstrich leuchten. Geschmackssache, aber es sticht definitiv ins Auge.
<strong>New Orleans Pelicans<br></strong>Bei den Pelicans im Smoothie King Center gibt es eine dunkelblau-grüne Kombination mit Wappen in der Mitte.
<strong>Atlanta Hawks<br></strong>Hellblauer Court bei den Hawks in der State Farm Arena. Dieses Mal ohne Farbkombination.
<strong>Boston Celtics<br></strong>Wie zu erwarten: Der TD Garden wird in dunkelstem Grün "glänzen" mit braunem Touch in der Mitte. Ein Traum für alle Celtics-Fans.
<strong>Brooklyn Nets<br></strong>Dunkle Töne im Barclays Center in Brooklyn. Wie zu erwarten dominiert ein grau/schwarzer Ton.
<strong>Charlotte Hornets<br></strong>Das Spectrum Center wird in verschiedenen Blau-Tönen die Fans der Hornets begeistern.
<strong>Chicago Bulls<br></strong>In stechendem Rot - wie auch sonst - werden die Chicago Bulls ihre Heimspiele austragen, allerdings mit weißem Bullen in der Mitte.
<strong>Cleveland Cavaliers<br></strong>Natürlich komplett in Braun wird die Arena der Cavaliers aussehen. In der Mitte ist fett "The Land" aufgedruckt.
<strong>Dallas Mavericks<br></strong>Auch die Mavericks bleiben eintönig mit einem kompletten Grau-Anstrich des American Airlines Center.
<strong>Denver Nuggets<br></strong>Der aktuelle Champion mit dunkelblau-goldenem Anstrich in der Ball Arena. Definitiv eines Champions würdig.
<strong>Detroit Pistons<br></strong>Interessante Farbkombination bei den Detroit Pistons. Die Mitte ist in Rot, der Rest in Grau. Auf jeden Fall aus der Reihe tanzend.
<strong>Houston Rockets<br></strong>Das Toyota Center in Houston wird in Rot-Dunkelblau angestrichen werden mit einem großen "H-Town" in der Mitte.
<strong>Golden State Warriors<br></strong>Gold in der Mitte, fast zu erwarten bei den Golden State Warriors. Der Rest wird passend dazu in Braun gestaltet werden.
<strong>Indiana Pacers<br></strong>Gold und Hellblau: Farbenfrohe Kombination bei den Pacers.&nbsp;
<strong>Los Angeles Clippers<br></strong>Bei den Clippers werden in der Crypto.com Arena verschiedene Blau-Töne zu Einsatz kommen.
<strong>Memphis Grizzlies<br></strong>Ein grimmig schauender Grizzly wird in Memphis von dunklen Grau-Tönen umrandet.
<strong>Miami Heat<br></strong>Das Kaseya Center in Miami wird im Heat-Style gestaltet werden, also rot-grau.
<strong>Milwaukee Bucks<br></strong>Helles Braun mit Grün bei den Milwaukee Bucks. Passend zum grünen Staat Wisconsin.
<strong>Minnesota Timberwolves<br></strong>Das Target Center der Timberwolves hat eine grau-blaue Farbmischung bekommen. In der Mitte heult der Werwolf.
<strong>New York Knicks<br></strong>Der Madison Square Garden in New York wird orange-blau gestaltet. Alles andere wäre auch eine Farce.
<strong>Oklahoma City Thunder<br></strong>In Blau wird das Paycom Center der Oklahoma City Thunder sein. Das Wappen in der Mitte ist auffallend rot.
<strong>Orlando Magic<br></strong>Das nächste Team mit grauem Anstrich.
<strong>Philadelphia 76ers<br></strong>Natürlich eine große "76" in der Mtte bei den Sixers. Das stechende Rot war allerdings nicht unbedingt zu erwarten.
<strong>Portland Trail Blazers<br></strong>Auch in Rot - allerdings durchaus erwartbar - wird das Moda Center in Portland aussehen. In der Mitte steht prägnant "ripcity".
<strong>Sacramento Kings<br></strong>In der Mitte des Golden 1 Centers in Sacramento wird ein majestätischer Löwe abgebildet sein mit blau-grauem Hintergrund.
<strong>San Antonio Spurs<br></strong>Die Spurs haben auch tiefer in die Farbpalette gegriffen mit einer grün-goldenen Kombinantion.
<strong>Toronto Raptors<br></strong>Ganz in Schwarz wird die Scotiabank Arena der Toronto Raptors zu sehen sein.
<strong>Utah Jazz<br></strong>Das Delta Center der Utah Jazz wird interessanterweise komplett violett erscheinen, nicht gerade ein Bezug auf die sonst üblichen Farben der Jazz.
<strong>Washington Wizards<br></strong>Die Capital One Arena in Washington bedient sich ebenfalls am überdurchschnittlich beliebten Grau mit einem Hauch von Grün.

© 2024 Seven.One Entertainment Group